Aktuelles
  • Neuregistrierungen erfolgen derzeit nur per Kontaktformular (ganz unten rechts auf der Startseite)

Audacity mit ASIO

rbackes

Aktiver User
Hallo,

wie Peter schon berichtet hat, gibt es Audacity jetzt in der Version 3.x (aktuell 3.02). Weil sich die GPL (GNU Public License) unter der Audacity läuft und die Steinberg ASIO Entwicklerlizenz an einer kleinen Stelle widersprechen, darf das Audacity-Team keine Versionen mit ASIO-Support herausgeben. ASIO ist aber schon seit längerem vorgesehen, dann muss man aber das Programm selber compilieren (bauen) und darf das Binary dann nicht weitergeben.
Ich verwende Audacity schon seit langem, um mich beim Üben selbst aufzunehmen. Auf ASIO habe ich umgestellt, als ich dann bei meinen Versuchen, mal eine Mehrspuraufnahme zu machen, auf unüberwindliche Hürden in Bezug auf die Latenz gekommen bin. Auch für die 2er Version hatte ich mir ein ASIO-Audacity gebaut. Das Gleiche habe ich jetzt auch für Audacity 3 getan.
Zusätzlich hab ich das Ganze mitdokumentiert und das Ergebnis möchte ich jetzt präsentieren: eine komplette Anleitung, wie man sich ASIO-Audacity selber backen kann.
Das Ergebnis hänge ich dran.

Viel Spaß

Rainer

PS: die übliche Lamentiererei über Sinn und Unsinn könnt ihr euch sparen, ich habe es gemacht, WEIL ICH ES KANN.
 

Anhänge

  • Au302.pdf
    620,3 KB · Aufrufe: 33

rbackes

Aktiver User
Noch eine kleine Bitte:

Bitte schreibt mir, wenn ihr es versucht habt - ob es gelungen ist oder ob noch was in der Doku fehlt.

Natürlich helfe ich hier auch gerne weiter, wenn's klemmt.

Rainer
 
Oben Unten