Aktuelles

Apple MAC Apps, Tools und hilfreiche Programme

Tastenmann

Anfänger
Hallo.
Denke oft darüber nach mit Macbook live zu musizieren. Mit anderen Worten alle Features eines Korg Kronos mit Software und USB / Midi Keyboard lösen.
Welche Tools bräuchte man dazu, welches System hat sich da bei den Livemusikern durchgesetzt?
 

Musiker Lanze

Administrator
Teammitglied
Ist das nicht genauso wie bei Win ? In den "plugins"-Ordner packen und fertig :zwinker:
Weiss ich nicht... Leider gibts da keine ordentliche Beschreibung und die spezielle Datei, die ich da runtergeladen und entpackt hab, da stimmen die Beschreibungen der Dateien nicht mit die Anleitung die ich gefunden habe überein.

Jetzt hab ich mal noch "separate+" runtergeladen, da sind gleich mehrer Plugins drin, aber da finde ich keine Anleitung was wohin kopiert werden soll.
 

Peter_Schips

Extremer Schreiberling
Hi !

Die Lösung nennt sich Apple Macbook und Mainstage. Das ist quasi die "Live Variante" von Logic. Dort hast Du ein Leistungsspektrum, was weit über die Möglichkeiten eines Kronos hinaus geht. Voraussetzung ist natürlich das entsprechende Klangmaterial (PlugIns) und einen leistungsstarken Rechner.

Gruß/Peter

PS: Das machen viele Musiker mittlerweile .....
 

Peter_Schips

Extremer Schreiberling
hi !

Logic Pro X und Mainstage 3 können verschiedene PlugIn Typen verarbeiten. Das hauseigene PlugIns Format ist AU (Audio Unit). Das ist vergleichbar mit VST. Es kann aber auch VST PlugIns lesen und verwenden. Die aktuelle Version (Logic Pro X und Mainstage 3) verarbeitet keine alten 32 Bit PlugIns mehr, sondern ausschließlich 64Bit Software. Es gibt aber einige "Bridge Tools", welche das mittlerweile aber auch wieder umgehen können.

Hier gibt es nähere Infos zu Mainstage:


Gruß/Peter
 

Tastenmann

Anfänger
Hi.
Ich habe Komplete 12 und auch sehr viele Steinberg Instrumente allerdings nur für meinen Studiogebrauch und für Win PC.

Komplete würde aber auch schon mehr als ausreichen denke ich.
Gibt es attraktive zweitlizenslösungen von Native?

Welche live Softwareinstrumente wären für Mac alternativ zu empfehlen?

Man liest leider viel zu wenig im Netz darüber.
Wenn ich nach suche dann finde ich meistens beispiele wie man einzelne Sounds abspielt (nur Piano, Organ usw.) aber das ist für mich nicht interessant genug.
Gute Sounds zu haben ist die eine Sache aber die vielen guten Sounds miteinander zu kombinieren bei Kronos wäre das der Kombi Modus, beim Motif glaube ich nennt sich der Modus Performance.
Dass man eben die verschiedene Instrumente : splitten, oktavieren, layern u.v.m. kann.

Gibt es ein Video Tutorial zu dieser Mac Software?
 

Peter_Schips

Extremer Schreiberling
Hi !

Die NI Software kann nach meinem Wissen auf mehreren (zwei bzw. bei einigen Produkten bis zu drei) Geräten genutzt werden.

Native Instruments hat dafür eine eigene Seite mit Informationen zu den AGB´s der Software:


Für den MAC gibt es unzählige PlugIns von allen möglichen Hersteller. Die Kombination von Sounds und diversen Tonerzeugern mit Layern, Splitpunkten etc. ist mit Apple`s Mainstage für den Liveeinsatz nahezu unbegrenzt möglich. Im Prinzip ist die Leistungsgrenze des Rechners die wirkliche Begrenzung.

Mit Mainstage ist splitten, oktavieren, layern etc. überhaupt kein Problem. Die Möglichkeiten gehen hier weit über das Potential eine Korg Kronos oder irgend einer anderen Hardware hinaus.


In YouTube gibt es unzählige Videos zu Apple Mainstage.

Gruß/Peter
 

Peter_Schips

Extremer Schreiberling
Da kannst Du Dir für den Live-Betrieb eigene Set`s aus allen möglichen Software Tonerzeugern zusammen stellen.

Bildschirmfoto 2020-09-15 um 11.48.23.png

Splitpunkte erstellen:

Bildschirmfoto 2020-09-15 um 11.53.33.png

Multilayer erstellen:

Bildschirmfoto 2020-09-15 um 11.55.12.png

Virtuelle Bedienknöpfe erstellen und zuweisen:

Bildschirmfoto 2020-09-15 um 11.48.23.png

Im Prinzip alle PlugIns für Tonerzeugungen und Effekte für den Liveeinsatz auf der Bühne gestalten, wie Du es willst. Quasi eine vollständige DAW für den Live Bühneneinsatz.

Gruß/Peter :-)

Bildschirmfoto 2020-09-15 um 11.48.23.pngBildschirmfoto 2020-09-15 um 11.53.33.pngBildschirmfoto 2020-09-15 um 11.55.12.pngBildschirmfoto 2020-09-15 um 11.48.23.png
 
Oben Unten