Keyboarderforum by Musiker Lanze

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Mao
    Gast

    Frage SX-KN1400 über MIDI-Interface an PC

    Hallo Community! :)
    Bin ja nun schon eine kleines Weilchen hier angemeldet, hatte aber noch nicht die Gelegenheit mich vorzustellen. Bin ein 16-jähriger, musik-interessierter Dresdner, der hofft, sich hier mit eurer Hilfe noch ein bisschen Wissen anhäufen zu können.

    Ich bin im Moment gerade etwas ratlos. Habe zu Weihnachten (hoffe, ihr hattet 3 besinnliche Tage?) ein MIDI-USB-Interface (M-Audio MIDIsport Uno) bekommen. Jetzt hatte ich gerade 1, 2 Stunden Zeit mich damit zu beschäftigen. Bis jetzt leider mit ernüchternden Erkenntnissen.
    Auf dem Rechner (bereits probiert mit XP und mit Vista) lässt sich nichts vom Keyboard aufnehmen. D.h., MIDI-In/-Out sind meines Wissens nach korrekt verbunden, das Interface hatte freundlicherweise nicht nur In und Out auf den Steckern geschrieben, sondern gleich, wohin ich es einstecken soll (To In/To Out). Als Software auf Rechner-Seite verwende ich im Moment capriccio ( http://www.capella.de/caprio.cfm ). Die Treiber des Interface sind installiert, in der Systemsteuerung ist selbiger auch für die MIDI-Musikwiedergabe ausgewählt.
    Möchte ich nun Musik vom Keyboard (KN1400) aufnehmen, klicke ich normal auf den Record-Button in capriccio, spiele und beende dann die Aufnahme wieder mit diesem Button. Anschließend werde ich gefragt, ob ich die Einspielung übernehmen möchte -> Ja, klar. So auf den ersten Blick sieht auch alles wunderbar aus, im Sequencer (auf dem Rechner) scheint sogar was da zu sein. Ernüchterung dann beim Abspielen - nichts. Nur Stille. (Lautstärke nat. gecheckt)
    Schau ich mir dann die MIDI-Events in capriccio an, seh ich dort alles mögliche nur keine "Note On"s oder "Note Off"s. Hauptsächlich sind dort dann "Pitch Change"-, "Prog Change"- oder "Control"-Events. Also mal fix umseitig auf dem Keyboard geschaut, beim Einstecken der Kabel hab ich dort noch einen Schalter bemerkt, direkt neben den Buchsen, mit den möglichen Stellungen MIDI, PC1, PC2, MAC. Im Moment gestellt auf MIDI. Dann der Reihe nach mal mit den anderen 3 Stellungen probiert - dann erschienen in capriccio gar keine Events mehr, ich wurde nichtmal gefragt, ob ich die Einspielung übernehmen möchte.
    Testweise hab ich dann in capriccio mal selbst ein paar Events ("Note On"s) erstellt und abgespielt. Ergebnis war, dass ich diese Noten wie gewünscht auf dem Keyboard hören konnte. Scheint also nur Probleme beim Weg Keyboard->Computer zu geben(?).
    Da ich von den MIDI-Einstellungen auf dem Keyboard ja förmlich erschlagen werde, wäre es wirklich super nett von euch, wenn ihr da evtl. ein paar Ideen hättet, woran das ganze liegen oder was ich noch probieren könnte, einen Hinweis geben, was ich ganz falsch mache, oder ähnliches. :)
    Initial Reset hab ich übrigens auch schon gemacht, Ergebnis leider null.

    Viele liebe Grüße!
    Markus

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Daniel83
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    1.748

    Standard

    Hallo Markus,

    wenn keine "Note on"-Befehle interpretiert werden, dann werden diese wohl blockiert, das heißt,
    in den MIDI-Einstellungen vom Keyboard sind diese auf "OFF".

    Du könntest es mal mit den MIDI-Presets im Keyboard versuchen. Da müsste es eine Einstellung
    "Ext. Sequencer" geben, mit der dann die MIDI-Kommunikation zwischen Keyboard und PC-Sequenzer
    erfolgreich funktionieren sollte.


    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Mao
    Gast

    Standard

    Hallo Daniel,

    das ging ja schnell.
    Mit dem "External Sequencer"-Preset hab ich das jetzt auch noch einmal ausprobiert, leider mit dem selben Ergebnis.
    Haufenweise Pitch, Control und Prog Change-Events. Lass ich das ganze abspielen, ändert sich auf dem Technics auch entsprechend des Events das gewählte Instrument.
    Ich hab mal die Events hochgeladen, die mir capriccio anzeigt, wenn ich die Tonleiter (C-Dur) gespielt habe. ( http://www.nopaste.com/p/aFVmFpidJ )
    Vllt. kann jemand damit was anfangen?

    Viele Grüße!
    Markus

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von Daniel83
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    1.748

    Standard

    Auf jeden Fall haben "Program Changes" und "Controller" nix mit den gespielten Noten zu tun.
    Das heißt also, die "Note On" Befehle werden vom Keyboard nicht gesendet.

    Schau im Keyboard bei den MIDI-Einstellungen mal unter "Part Settings", ob dem Right1 und Right2
    Kanäle zugeordnet sind.

    Es ist bei mir laaaaange her, wo ich mal mit Capriccio gearbeitet habe. Allerdings damals noch ohne
    MIDI-Instrument, sondern lediglich zur Bearbeitung von MIDI-Dateien.


    Gruß
    Daniel

  5. #5
    Mao
    Gast

    Standard

    Hallo!

    Fühl mich ehrlich gesagt bisschen mies, dass ich erst jetzt wieder schreibe. Zwischendurch war Neujahr (dieses hier ist ja auch schon wieder 1 Monat weit entkommen) und dann war genug zutun mit Schule, dass ich gar nicht erst die Gelegenheit hatte, an Musik zu denken.
    Nun, da Ferien sind, hatte ich mal wieder Zeit herumzuprobieren. Zu meinem Bedauern ist noch kein Wunder geschehen und das Problem ist so unschön wie zuvor.
    Right 1 und Right 2 sind Kanäle (1) zugeordnet, Local steht auf On. Problem trotzt Problemlösung.

    Hast du, Daniel, oder jemand anderes eventuell noch eine Idee, was nicht stimmen könnte? Das ist echt ein Weng zum Verzweifeln.

    Viele Grüße!
    Markus

  6. #6
    Mao
    Gast

    Standard

    *push*

    Hat keiner noch eine rettende Idee? Wäre super! :)

    Viele Grüße!
    Markus

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von Daniel83
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    1.748

    Standard

    Vielleicht sollte ich das alte Capriccio mal wieder rauskramen und ein Wenig damit rumspielen.
    Dann wird es für mich sicher einfacher, das Programm kennen zu lernen und eventuell die Fehlerquelle
    ausfindig zu machen.

    Bis dahin kann ich nur raten...
    Ist Capriccio so eingestellt, dass Note-Befehle angenommen werden? Vielleicht gibt es da ja
    eine Art Filter, wo man bestimmen kann, welche MIDI-Befehle das Programm aufnehmen soll.

    Eine andere Lösung wüsste ich im Moment leider nicht...


    Gruß
    Daniel

  8. #8
    Live von Georg
    Gast

    Standard KN-Midi in PC (Notenprogramm) einspielen

    Hallo Markus,

    nach dem, was Du zu Deinem Problem geschrieben hast, würde ich einmal davon ausgehen, dass das Problem am PC liegt: Soundkarte, Midi-Einstellungen, Notenprogramm-Einstellungen usw., das kann viele Ursachen haben.

    Ich würde Dir dazu raten, den Fehler nicht weiter am KN-1400 zu suchen.
    Nach der Initialisierung des Keyboards werden definitiv die Noten-Daten über
    Midi-Channel 1 = Right1 gesendet.

    Wenn Du ein schnelles Ergebnis haben möchtest, hier mal mein Tipp:

    Spiel Deine Noten in den internen Sequenzer des KN-1400 ein.
    Danach speicherst Du das File als General MIDI-File auf Diskette.
    Lade das Midi-File von der Diskette in Dein Notenprogramm.
    Das müsste so auf Anhieb funktionieren.

    Dein Notenprgramm kenne ich nicht, aber ich es ist eigentlich Standard, das man in ein aktuelles Notenprogramm auch Midi-Files einladen und die Noten anschließend bearbeiten kann.

    Es ist zwar nicht die Lösung, nach der Du suchst, aber so kann erst mal mit live gespielten Noten arbeiten.

    Schöne Grüße an alle

    Georg

  9. #9
    Horst
    Gast

    Standard

    Hallo.
    Aus meiner Sicht einfach mal ausprobieren. PC und Key mit Midiinterface verbinden, ohne das Softwareprogramm zu aktivieren.
    Über Windows Mediaplayer müßte dein Key-Spiel am PC hörbar sein.
    Alternative: Midifiles vom Stick-Karte direkt über das Midiinterface und Mediaplayer abspielen!!

    Bei Funktion, Problem in deiner Musiksoftware, keine Funktion PC -Midi Konfigurations-Problem.

    Gruß Horst

  10. #10
    Mao
    Gast

    Standard

    Hallo! :)

    Ich wollte mich nur mal kurz zurückmelden, dass ich eure weiteren Vorschläge und Antworten dankend zur Kenntniss genommen habe! Danke!
    Ich hoffe, ich komme morgen, zumindest aber die nächsten 2, 3 Tage endlich dazu, weiter herumzuprobieren... hatte mir das eigtl. schon für den Freitag vorgenommen, aber wann kommen die Dinge schonmal so, wie man das sich geplant hat...

    Nochmals danke und euch noch ein schönes (verschneites?) Wochenende!
    Markus

Ähnliche Themen

  1. Audio Interface gibt über PC keinen Ton aus
    Von rumour im Forum PA- und Bühnen-Equipment
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.06.2017, 11:23
  2. neu...drahtloses MIDI Interface für iOS-Geräte wie iPhone/iPad und MAC
    Von Musiker Lanze im Forum Alles rund ums Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 23:49
  3. Alles über MIDI...der "Online Midi Guide" und das "MIDI Lexicon"
    Von Musiker Lanze im Forum Midifiles, Zusatzprogrammen und Midi-Anwendungen mit externen Geräten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 21:53
  4. KN 3000 an Laptop über USB MIDI Interface
    Von piwi im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 16:29
  5. MIDI USB INTERFACE technisches Problem
    Von Christoph.Kammer im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 10:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •