Keyboarderforum by Musiker Lanze

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Standard Antriebsriemen für Yamaha & Technics Floppy Laufwerke.

    Hallo liebe Musikfreunde,


    einige der älteren Keyboards haben noch immer Floppy-Laufwerke und ab einem gewissen Alter geben diese Laufwerke oftmals ihren "Geist" auf, weil die Antriebsriemen der Laufwerke altersbedingte Verschleißerscheinungen aufweisen.


    Wer auf der Suche nach Antriebsriemen ist ... hier gibt es einen Händler, welcher u.a. auch noch für ältere Yamaha und Technics Keyboards entsprechende Riemen auf Lager hat.


    >>> https://www.thakker.eu/riemen/floppy-laufwerk/


    Gruß/Peter

  2. #2
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.659

    Standard

    Danke Peter für den guten Tipp. Hat schon öfter mal jemand hier im Forum angefragt weil sein Floppy vom Technics in`s Nirwana gegangen is.
    Und aktuell hat grad auch jemand per Kontaktformular bei mir wegen seines Floppy LW an seinem älteren Yamaha Key den Geist aufgegeben hat.

  3. #3

    Standard

    Hi !

    Ich habe noch einen Yamaha MDF-2 Midi Filer, welchen ich gerne für mobile Einsätze und zum speichern/laden von Midi Bulk Dumps (Soundbänke etc.) verwendet habe. Wollte gestern das Teil mal wieder anwerfen, aber der Antriebsriemen rutscht nur noch durch und das Laufwerk rattert somit nur noch. Ich habe jetzt mal `nen Riemen bestellt. Mal sehen wie fix und gut die Lieferung ist. (Ansonsten ist die kleine Midiplayer/Recorder Dose noch OK. Steuerfunktionen, Display, Bedientaster etc. sprechen alle an. Knappe 30 Jahre sind halt schon ein gewisses Alter für die Technik.)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image1.jpg 
Hits:	4 
Größe:	96,5 KB 
ID:	2215

    Es gibt so einige Kisten, welche ohne Floppy eigentlich "tot" sind. Ich berichte mal, wenn das Ersatzteil angekommen ist. Bin mehr oder minder durch Zufall darüber gestolpert und habe gesehen, daß der Anbieter u.a. auch für Technics Keyboards noch Ersatzriemen im Sortiment hat.

    Gruß/Peter

    PS: Schließlich wollen wir unsere "alten" Schätzchen nicht wegen `nem "Gummi-Bänchen" für ein paar "Cent" auf`n Schrott werfen.

  4. #4
    XL Member Avatar von wohliks
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    Niestetal bei Kassel in Hessen
    Beiträge
    169

    Standard

    Der Anbieter ist okay - ich habe da schon öfter Antriebsriemen und Phono-Zubehör gekauft. Leider habe ich nach dem Riementausch bei meinem KN2000 feststellen müssen, dass es wohl nicht am Riemen allein gelegen hat... 😕

Ähnliche Themen

  1. Lösung für Kaputte KN 2000 Disk-Laufwerke?
    Von Eckhard im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.01.2018, 19:52
  2. KN 7000 floppy
    Von fhw † R.I.P im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2016, 01:42
  3. KN 6000 USB Floppy Emulator
    Von bloomy im Forum Reparatur-Berichte, Tipps, Tricks & Erfahrungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 15:41
  4. Floppy Emulator im KN3000
    Von blub im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 16:57
  5. KN-2000 Floppy Problem
    Von zs003527 im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 15:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •