Keyboarderforum by Musiker Lanze

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35
  1. #31
    XXL Member Avatar von backtoyamaha
    Registriert seit
    21.08.2017
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    285

    Standard

    Aber Frank, das mußt du vorher mit seiner Frau abklären, die schlägt die Hände über dem Kopf zusammen. Hast besimmt seine kleine Ecke noch nicht gesehen.
    Gruß Mario

    Yamaha GENOS Novation Ultranova

  2. #32
    Profi Member Avatar von musikcity
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    362

    Standard

    @Mario keine Angst ... ich schicke ihm keine "Trümmer" zu

    gruß nach Chemnitz
    frank
    Mein kleines Musikgeschäft in Pforzheim:
    www.Musik-city.de
    Fragen zu YAMAHA GENOS?
    hier die Antwort auf IHRE Fragen von Profis beantwortet
    www.GENOS-Profi.de
    Über 180 Keyboardscouts helfen IHNEN vor ORT
    www.Keyboardscouts.de
    Bands und Musiker gesucht!?
    Musikervermittlung auf www.Musicforyou.de
    Musiklehrer? www.Musiklehrer.de
    Keyboardfragen? www.Keyboardline.de

  3. #33
    XXL Member Avatar von whtech3500
    Registriert seit
    16.11.2013
    Ort
    59757 Arnsberg
    Beiträge
    286

    Standard

    Hallo Forumskollegen,

    es ist vollbracht, mein neuer Musik Arbeitsplatz ist fertig und macht sich super.
    Ich muss sagen, es hat sich gelohnt und der Klang ist nicht wieder zu erkennen.
    Die Höhen und der Bass ist sehr ausgeglichen und sind sehr harmonisch. Ich hatte nun das Glück zwei Systeme
    testen zu können.
    Einmal ein Monkey Banana Turbo 5 und die YAMAHA HS7 POWERED SPEAKER SYSTEM.
    Nach dem Auspacken der Bananas war ich von der Dimension der Boxen sehr überrascht, ein dicker Karton
    und zum Vorschein kommen kleine eher zierliche schicke schwarze Boxen, die ein sehr gefälliges Aussehen haben.
    Nachdem sie positioniert in Kopfhöhe aufgestellt sind, und mit dem Mixer verbunden sind, stelle ich noch die Verbindung mit dem
    PSR-970 her und schalte das Key an.
    Dann den Mixer und dann die Bananas. Kein Rauschen nichts ist zu hören.
    Damit hatte ich nicht gerechnet, ich hatte so oft gelesen, dass bei vielen Boxen ein leichtes bis mittleres Hintergrundrauschen zu hören ist.
    Nun drehe ich die Regler an den Bananas auf zwölf Uhr und den Lautstärkeregler vom Key in Mittenstellung und schlage eine Taste an.
    Noch in Erwartung was passiert, drehe ich mit der linken Hand langsam am Regler am Mixer, langsam in der Ferne kann ich einen Ton hören.
    Jedoch nach dem ich die Regler an dem Key, an dem Mixer und an der Box angepasst habe, trete ich mal das Pedal langsam durch und dass haut
    mich um, was für einen Druck die kleinen leichten Boxen machen, spiele mal zwei drei Stücke mit Hall mit Begleitung das ist schon was anderes als das,
    was ich vorher hatte, der Raum ist erfüllt von einem tollen Klang.
    Meiner Holden gefallen die Boxen auf Anhieb.
    Dann baue ich alles ab und packe die YAMAHA HS7 POWERED SPEAKER SYSTEM aus.
    Sie sind wesentlich größer und auch schwerer und auch im schwarzen Outfit, durch die weiße Karkasse in der Front, fällt der Lautsprecher sofort ins Auge.
    Die großen Kühlrippen am Hinterteil von der Box fallen sofort auf und man bekommt sofort den Eindruck, das kann man mal länger belasten.
    Die gefälligen Potis und Einstellungsmöglichkeiten, die bei den Bananas wesentlich kleiner ausfallen, geben das Gefühl bei beiden Boxen gute Qualität
    in den Händen zu halten.
    Nun schließe ich die Yamaha Boxen an und begebe mich an die Einstellungen, nachdem nun die Tests abgeschlossen sind, hole ich meine
    Holde zum Probehören, weil ich mir nicht sicher bin, welche die besseren und zum Keyboard passenden Boxen sind.
    Da ich keine Messstation habe, bin ich auf mein Gehör angewiesen, und komme zum Endschluss, die Yamaha Boxen zu behalten.
    Sie sind im Umgang mit den vom Key erzeugten Tönen von unten bis oben wesentlich weicher und wen wundert es gerade im Bassbereich voller
    in der Wiedergabe, das Schlagzeug und die Begleitung kommen schön ohne aufdringlich zu sein rüber.
    Das habe ich bei den Bananas allerdings vermisst, da hatte ich den Eindruck, dass die Basse zu kurz kommen und alles ein wenig gequälter rüber kommt.
    Aber wie gesagt, es ist unser Eindruck, und wir entscheiden uns wegen dem Gefühl für die Yamaha Boxen.
    Die neuen Zutaten für die Arbeitsecke sind auch der gebrauchte Yamaha Ständer, wo ich auch die Beinfreiheit habe, die ich bei dem Kreuzgestell so sehr vermisst habe.
    Der Mixer ein Yamaha
    Yamaha MG06X, 6 Kanal integriert sich wunderbar in die Anlage und ist gut zu erreichen.
    Nun der Clou, ich hatte noch ein Bildschirm im Keller gehabt, den ich nun als Anzeige benutze, der zwei schaltbare VGA Eingänge hat.
    So habe ich in dem Regal was vor dem Keyboard-Ständer steht welches so 90,00 x 30,00 mm misst den Laptop verstaut, eine Funk Tastatur und eine Funk Maus installiert.
    Der Laptop wird eingeschaltet und nun kann ich wahlweise oder paralell die Anzeige nutzen, ohne an das Laptop zu müssen.
    Der Laptop ist mit Midi und Funk so wie mit dem Host und dem Audio verbunden, so kann ich vor dem Key sitzend den Yem bedienen oder Sticks bearbeiten oder mir
    Songs die auf dem Laptop sind bearbeiten, und über die Anlage anhören und nachspielen oder Begleiten, und das alles mit einem wunderbaren Klangbild.
    Ich habe das mal hier gepostet, falls jemand der so wie ich Neuling auf dem Gebiet ist , und an meine Erfahrung wissen möchte und daran Interesse hat, wie ich
    mein neues Projekt angegangen bin.
    Der Tipp, dass die Yamaha gut zum Key PSR-970 passen war gut und richtig, und dafür möchte ich mich erstmal bei allen Beteiligten bedanken.
    Auch bei Frank möchte ich mich bedanken, für seinen unermüdlichen Einsatz, uns Musikfreunden das musizieren so zu versüßen.
    Ich wünsche allen Kollegen hier im Forum ein paar schöne Ostertage und freue mich Euch in Erfurt mal kennen zu lernen.
    Nun noch ein Paar Bilder wie es nun aus sieht.
    Vorher und nachher.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180319_122210.jpg 
Hits:	21 
Größe:	49,7 KB 
ID:	2071Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180329_192413.jpg 
Hits:	26 
Größe:	35,7 KB 
ID:	2072Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180329_192430.jpg 
Hits:	21 
Größe:	45,0 KB 
ID:	2073

    Liebe Grüße

    Werner
    Ich finde mein
    Yamaha PSR-S970 einfach nur geil




  4. #34
    XXL Member Avatar von backtoyamaha
    Registriert seit
    21.08.2017
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    285

    Standard

    Mensch Werner, daß sieht schon mächtig gewaltig aus. Hat den Vorteil, Du brauchst auch keinen Fön mehr. Man könnte sagen, Du hast das Maximum aus Deiner Ecke rausgeholt.
    Gruß Mario

    Yamaha GENOS Novation Ultranova

  5. #35
    Profi Member Avatar von Rico1
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Großhartmannsdorf, Sachsen
    Beiträge
    375

    Standard

    Hallo Werner,

    feine Sache.
    Ich denke mit den Yamaha Monitoren hast du nix falsch gemacht. Sie sind sehr neutral in der Wiedergabe der Frequenzen.

    Passt!

    Gruß Rico
    Musik verbindet


    Unterwegs mit:

    Genos, Akkordeon mit Limex Midi, Gitarre, VL 2

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Boxen/Monitor-Eigenbau-Projekt
    Von TMT im Forum Diverses
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.2017, 07:53
  2. Neue Boxen
    Von graue-tiger im Forum PA- und Bühnen-Equipment
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 15:02
  3. Hochladen von Boxen im KN7000
    Von JonasR im Forum Technics Software
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 09:34
  4. Welche Boxen sind im KN7000?
    Von Sanny im Forum Alles rund ums Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •