Keyboarderforum by Musiker Lanze

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Newbie Avatar von Roman
    Registriert seit
    02.01.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    8

    Standard Einbau eines Netzteiles in den MOXF8

    Hallo zusammen,

    ich habe irgendwo im Netz einen Beitrag gelesen, dass jemand ein Netzteil in den MOXF8 fest eingebaut hat. Somit liesse sich die Steckernetzteil Problematik vermeiden. Kann mir jemand helfen oder hat das selber schon mal ausgeführt.

    Gruß und Danke
    Roman
    Geändert von Roman (29.12.2017 um 22:58 Uhr)

  2. #2
    Profi Member Avatar von Vangelisa
    Registriert seit
    07.01.2014
    Ort
    21529 Kröppelshagen (östlich von Hamburg)
    Beiträge
    449

    Standard

    Hallo Roman,

    ja, das ist möglich. Wenn man den MoXF öffnet , ist auf der rechten Seite sehr viel Platz wo man das einbauen kann. Hab ich selbst nicht gemacht(habe gar keinen) aber auf Youtube gibt´s einige Videos wo man das Innere sehen kann und auch eins wo genau so ein Einbau beschrieben wird. Ist allerdings in englisch, kannst ja mal selbst suchen , ob du noch mehr videos findest.

    Kerstin

  3. #3
    Profi Member Avatar von Vangelisa
    Registriert seit
    07.01.2014
    Ort
    21529 Kröppelshagen (östlich von Hamburg)
    Beiträge
    449

    Standard

    ups, vergessen den link einzufügen....https://www.youtube.com/watch?v=yr-Bht_3vaQ

  4. #4
    Newbie Avatar von Roman
    Registriert seit
    02.01.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke für den Link.

    Gruß

    Roman

  5. #5
    Newbie Avatar von Roman
    Registriert seit
    02.01.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Kerstin,

    ich habe mir das jetzt nochmal in aller Ruhe angesehen. Der dort gezeigte Einbau ist so in etwa als wenn einer mit Hosenträger und Gürtel rumläuft. Das Originalnetzteil auseinander zu nehmen ist ja ok, aber dann den Stecker von aussen wieder einzustecken und als Fallback ein extra Netzteil mitzuführen ist wohl etwas übertrieben. Für den Einbau einer Kaltgeräte Einbaubuchse reicht wahrschienlich die Stärke des Plastikmaterials nicht aus. Ich werde mir mal das Service Manual runterladen und mich daran machen das Gerät zu öffnen. Dann kann ich ja immer noch entscheiden wie ich vorgehe.
    Gruß
    Roman

  6. #6
    Profi Member Avatar von musikcity
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    372

    Standard

    Hallo Roman,
    ich muß jetzt einfach meinen Kommentar geben zum Thema Externe Netzteil.

    Ich bekomme ja öfter die Keyboards und Synth auf den Tisch in unserer Werkstatt...
    und was soll ich sagen, die meisten Sorgen machen mir solche Instrumente mit "Umbauten".

    Auch ich freu mich wenn ein GUTES Netzteil IM Instrument ist, und die Entwickler alle Vorgaben dafür einhalten damit das INTERN auch ohne Nachteile funktioniert.

    .. aber ein einbauen, eines eigentlich für EXTERN konstruierten Netzteil sehe ich klar als NACHTEIL....
    Nur aus Bequemlichkeit eine kaum revidierbare Umbauarbeit, welche den Wert des Instrumentes massiv nach unten regelt zu machen finde ich nicht optimal.

    Aber ich weiß - oft ist der WEG das Ziel und basteln macht Spaß (auch MIR)
    Ein Netzteil sehe ich heute nicht als Problem, sondern als leicht tauschbaren Spannungslieferant.
    Wenn ich die HB Buchsen nicht durch Gewalt abbreche (meist ja Lötaugenablösungen dann) halten die auch ne Weile (meist ewig) ... gut die "NAGER" beißen am liebsten die Netzteilkabel durch, (das überleben die auch) die Kaltgerätekabel sind ihnen zu dick und daher "lebenserhaltend".

    gruß aus der Werkstatt
    frank
    Mein kleines Musikgeschäft in Pforzheim:
    www.Musik-city.de
    Fragen zu YAMAHA GENOS?
    hier die Antwort auf IHRE Fragen von Profis beantwortet
    www.GENOS-Profi.de
    Über 180 Keyboardscouts helfen IHNEN vor ORT
    www.Keyboardscouts.de
    Bands und Musiker gesucht!?
    Musikervermittlung auf www.Musicforyou.de
    Musiklehrer? www.Musiklehrer.de
    Keyboardfragen? www.Keyboardline.de

Ähnliche Themen

  1. Moxf8 + Firmwareupdate
    Von Romox im Forum Yamaha MoX/MoXF
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 16:37
  2. Einbau Floppy-Emulator in KN-3000
    Von ChrissRea im Forum Reparatur-Berichte, Tipps, Tricks & Erfahrungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 12:32
  3. Sicherheitskopie eines KN7000
    Von liebe_technics im Forum Technics Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 23:24
  4. Brief eines Mitarbeiters
    Von Gast2089 im Forum Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 18:29
  5. SCHREIBEN EINES BEITRAGES
    Von Technicsfan im Forum Fragen und Infos zum Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 22:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •