Keyboarderforum by Musiker Lanze

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52
  1. #21
    XXL Member Avatar von backtoyamaha
    Registriert seit
    21.08.2017
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    295

    Standard

    Mal ehrlich Andreas 1,8 GB ist schon ausreichend beim Genos. Das ist ne menge Holz. Und wenn Du mehr Pakete hast, dann schmeiß doch im YEM alles raus,was Dir nicht gefällt, mußte ich im 770er ständig machen(160 MB).
    Gruß Mario

    Yamaha GENOS Novation Ultranova Korg Volca FM

  2. #22
    Senior Member Avatar von Progenos
    Registriert seit
    26.12.2017
    Ort
    Am schönen Bodensee
    Beiträge
    71

    Standard

    Hi Mario,

    "ne Menge Holz"? Der Flügel resp. das Sample im Kronos umfasst 5GB!

  3. #23
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.657

    Standard

    Zitat Zitat von backtoyamaha Beitrag anzeigen
    Du weißt auch in welchen Genres ich so unterwegs bin. Würde sich das Magic Dance von Easy Sounds für mich lohnen? ....nur für so spezielle Sachen, wie J.M.Jarre ist nicht so viel da...
    1...ich weiß nicht wo Dein persönlicher Geschmack so liegt und was Du bevorzugst. Hör Dir doch einfach HIER beim Peter auf seinem YT Channel mal die 3 Demos zu dem Set an und dann entscheide selber ob es was für Dich wäre oder nicht. Aber in Sachen Jarre wirst Du da kaum fündig. Da hatte ich ja bereits schon mal geschrieben, dass Du da einiges beim Peter Ships/CMS findest.

  4. #24
    XXL Member Avatar von backtoyamaha
    Registriert seit
    21.08.2017
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    295

    Standard

    Ach Du liebe Zeit, hoffe daß auch mit einem CFX Concert Grand klar kommst! 5 GB ist schon Hammer!
    Gruß Mario

    Yamaha GENOS Novation Ultranova Korg Volca FM

  5. #25
    Senior Member Avatar von Progenos
    Registriert seit
    26.12.2017
    Ort
    Am schönen Bodensee
    Beiträge
    71

    Standard

    Ich denke, Yamaha will nicht was wirklich neues, bahnbrechendes auf den Markt bringen, sondern vielmehr mit rel. geringem Aufwand möglichst viel Kohle machen und dabei die "alten" Kunden nicht allzu stark verärgern, wenn ihre gekauften Pakete auf einem neuen Gerät plötzlich für den Müll sind.

  6. #26
    XXL Member Avatar von backtoyamaha
    Registriert seit
    21.08.2017
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    295

    Standard

    Ja Lanze , die Sounds hab ich schon aufgespielt, ist auch einiges Brauchbares dabei, wie z.Bsp. Laser Gun, so ähnlich klang es bei dir auch. Ich horch mal rein bei Magic Dance.
    Gruß Mario

    Yamaha GENOS Novation Ultranova Korg Volca FM

  7. #27
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.657

    Standard

    Zitat Zitat von Progenos Beitrag anzeigen
    Ich denke, Yamaha will nicht was wirklich neues, bahnbrechendes auf den Markt bringen, sondern vielmehr mit rel. geringem Aufwand möglichst viel Kohle machen
    Das glaube ich eher nicht. Man schließt nur mit dem Genos zum Teil an vorher bewährtes an und erweitert immer wieder. Und am Genos is ja nun doch etliches neu dazu gekommen.
    Zitat Zitat von Progenos Beitrag anzeigen
    Der Flügel resp. das Sample im Kronos umfasst 5GB!
    Mal ganz ehrlich...glaubst Du, dass der normal sterbliche User den Unterschied hört ob das Piano mit 5GB oder nur mit 500MB gesampelt ist? Ich glaube eher kaum.
    Der Kronos is schon zugegebenermaßen eine sehr gute Workstation und damals bei Erscheinen hat Korg ja unter anderem die Pianos besonders hervor gehoben. Nur...als ich den Kronos damals getestet habe und hab mir dann mal die Brot und Butter Sounds angehört, die grad mal mit über 200 MB vertreten waren...ganz ehrlich...da waren Sounds dabei die konnte meine olle Technics Hupe besser und das hat mich schon enttäuscht.
    Es kommt nicht nur darauf an, dass an einem Key bestimmte Sounds hervorragend klingen, weil sehr aufwendig gesampelt sondern...alles muss einigermaßen gut rüber kommen. Und da isses mir schnurz wie der Hersteller das macht.

  8. #28
    Senior Member Avatar von Progenos
    Registriert seit
    26.12.2017
    Ort
    Am schönen Bodensee
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Das glaube ich eher nicht. Man schließt nur mit dem Genos zum Teil an vorher bewährtes an und erweitert immer wieder.
    Sag ich ja - Geldmacherei. Es ist wie damals beim Käfer - jedes Jahr das Heckfenster etwas grösser


    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich...glaubst Du, dass der normal sterbliche User den Unterschied hört ob das Piano mit 5GB oder nur mit 500MB gesampelt ist?
    Nein, das glaube ich auch nicht. Ich hatte ja diesbezüglich bereits in meiner Vorstellung eine entsprechende Bemerkung gemacht.


    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Der Kronos is schon zugegebenermaßen eine sehr gute Workstation und damals bei Erscheinen hat Korg ja unter anderem die Pianos besonders hervor gehoben. Nur...als ich den Kronos damals getestet habe und hab mir dann mal die Brot und Butter Sounds angehört, die grad mal mit über 200 MB vertreten waren...ganz ehrlich...da waren Sounds dabei die konnte meine olle Technics Hupe besser und das hat mich schon enttäuscht.
    Es kommt nicht nur darauf an, dass an einem Key bestimmte Sounds hervorragend klingen, weil sehr aufwendig gesampelt sondern...alles muss einigermaßen gut rüber kommen. Und da isses mir schnurz wie der Hersteller das macht.
    Kann ich so unterschreiben, Lanze.

    Ich finde, der Genos ist ein fantastisches Instrument, welches ich nicht mehr missen möchte. Hätte aber nichts dagegen, wenn ein zeitgemässes Board mit einer 500GB SSD an Bord wären.

  9. #29
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.657

    Standard

    Zitat Zitat von Progenos Beitrag anzeigen
    Hätte aber nichts dagegen, wenn ein zeitgemässes Board mit einer 500GB SSD an Bord wären.
    Das sehe ich auch so und eigentlich hatte ich auch beim Nachfolger eine SSD erwartet. Warum dies Yamaha nicht gemacht hat...keine Ahnung. Vielleicht hätten dann die Sounds die momentan als Samples in dem Rom gebrannt sind geändert werden müssen...auch...keine Ahnung.

    Aber der Erfolg gibt doch Yamaha recht. Schau Dich nur mal alleine bei uns im Forum in der Umfrage HIER um. Die meisten User sind auf Yamaha Keys zu Hause. Es is nun mal so, dass die meisten Musiker in Sachen Arranger Key mehr auf Yamaha setzen. Nix gegen Korg, auch die haben mit de Pa4X und auch in der Mittelklasse wirklich sehr gute Keys auf den Markt gebracht, da gibts nix zu meckern. Und nur, weil die Leute sich gerne die Kohle aus der Tasche ziehen lassen, ist die Mehrzahl sicher nicht bei Yamaha. Und ob Korg oder Yamaha oder sonst wer, das entscheiden die Leute meistens nach ihren Ohren bzw. ihrem bevorzugtem Anwendungsbereich. Und, dass da unter anderem grad bei den Arrangern die meisten Kunden sicher die Homeplayer sind, das war zu Tyros Zeiten schon so.

    Ich bin jetzt erst mal gespannt wenn irgendwann demnächst ein Update für den Genos kommt, ob und was es dann vielleicht neues an Features geben wird.

  10. #30
    Senior Member Avatar von Progenos
    Registriert seit
    26.12.2017
    Ort
    Am schönen Bodensee
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt erst mal gespannt wenn irgendwann demnächst ein Update für den Genos kommt, ob und was es dann vielleicht neues an Features geben wird.
    Ja, bin auch gespannt. An was für Features denkst du denn?

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alle Genos Manuale jetzt in deutsch verfügbar
    Von Musiker Lanze im Forum Yamaha "Genos"
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2017, 10:41
  2. Alle offiziellen Infos von Yamaha zum "Genos"
    Von Musiker Lanze im Forum Yamaha "Genos"
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 18.11.2017, 08:07
  3. Geht die Garantie bei einem privaten Verkauf an den Käufer über?
    Von Musiker Lanze im Forum Private An- & Verkaufs-Börse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 15:58
  4. @ all IPAD Besitzer
    Von old-werny im Forum Hilfreiches im Musiker Alltag
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 23:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •