Keyboarderforum by Musiker Lanze

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 102
  1. #11
    XL Member Avatar von eifelblitz
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Merode in Langerwehe bei Düren in NRW
    Beiträge
    180

    Standard

    Hallo Lanze,

    mache ich, Danke Dir.

    LG
    Michael

  2. #12
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.841

    Standard

    sorry Leute...wer den Testbericht als PDF runter geladen hat, sollte das noch mal machen. Da war ein Fehler drin in Sachen Player 1 und 2/Midifiles.
    Habs im Testbericht hier aber bereits berichtigt und in der PDF ebenfalls.

  3. #13
    Junior Member Avatar von voodoo
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Passau
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von eifelblitz Beitrag anzeigen
    1. Laut Beschreibung kann man wohl nicht von den AUX-Buchsen auf den Audio-Recoder aufnehmen, wäre lieb wenn Du das noch mal prüfst.
    Das wäre erstaunlich. Beim S970 ging das nämlich definitiv, und ich habe es auch öfter verwendet, um vom zweiten Keyboard Aufnahmen zu machen.

    Uli

  4. #14
    Junior Member Avatar von voodoo
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Passau
    Beiträge
    32

    Standard

    Hallo Lanze,

    vielen Dank für diesen unterhaltsamen Testbericht. Ich hätte zwei inhaltliche Ergänzungen:

    1. Du schreibst, es gäbe

    * 8 DSPs für Style,
    * 16 für Song, und
    * 4 für die Voices Left und Right1-3.

    Tatsächlich hat man aber

    * 8 DPSs für Style
    * 1 DSP für Song oder Mic
    * 19 DSPs für Song und Voices

    Die 8 DSPs für den Style sind schon der Hammer. Endlich mehrere Gitarrenspuren mit echtem Insert DSP.

    Aber der Hammer ist, dass man die 19 DSPs tatsächlich beliebig für die Voices verwenden kann. Also Gitarre mit Phaser, Delay und AMP, oder Hammond Orgel mit Overdrive und Leslie gleichzeitig. Das ist meines Erachtens ein echter Fortschritt gegenüber den vorherigen Keys.

    2. Du schreibst etwas von 14 Revo Drumkits. Tatsächlich sind es 7 Revo Drumkits und 3 Revo Percussion Kits.

    Diese Kits sind zusätzlich zu den bisherigen Drum Kits vorhanden und haben neue MSB/LSB/PC-Nummern bekommen. Sie werden also in alten Styles oder bestehenden Midi-Songs nicht automatisch verwendet, sondern können/müssen neu zugeordnet werden.

    Uli

  5. #15
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.841

    Standard

    danke Uli für die Berichtigung. In Sachen Drum Kits hab ich mich wohl verschrieben. naja...irren is menschlich oder?
    Und das mit den DSP...ups...da glaube ich haste sogar recht und da hat sich der Lanze etwas vertan. Egal...macht in dem falle fast nix aus...wer zählt da im ersten Moment schon gleich mal nach.

    PS
    Hab grad noch mal im Blockschaltbild aus der Referenz Anleitung S.124 nach gesehen...stimmt so mit den DSP wie Du sagst. Hätte ich noch mal eher dort nach sehen sollen.

  6. #16

    Standard

    Moin Harald, top Bericht, Du solltest damit eigentlich mal in die hall of fames für Testberichte kommen, oder bist es bereits.

    ich habe eine Frage die vielleicht auch andere interessiert.
    ich erfreue mich ja schon seit einiger Zeit an meinem Montage, den nutze ich in meinem Homestudio, verbunden mit dem PC und als Aufnahme DAW nutze ich Reason.
    Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken ein zweites Keyboard als Ergänzung zu kaufen.
    Hälst Du das für eine gute Ergänzung oder würdest Du sagen das ist zu ähnlich wie das Montage.
    Wie würde man das sinnvol anschließen, mixer kaufen und Audiointerface, oder kann man das direkt am Montage noch
    anklinken?
    lg
    andreas

  7. #17
    Newbie
    Registriert seit
    24.03.2014
    Ort
    96138 Burgebrach-Klemmenhof,Bundesland Bayern
    Beiträge
    1

    Standard Testbericht Yamaha Genos.

    Hallo Harald,

    dein Testbericht zum Genos ist sehr sehr informativ für mich, besser gesagt super formuliert. Ich muss den Hut ziehen vor dir.

    Wenn es bei mir soweit sein sollte, und das wird es, weis nicht nur wann, wirst du es als erster erfahren.

    Bis dahin, Schöne Genos-Zeit dir.

    Gruss, Udo Bayer.

  8. #18
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.841

    Standard

    Zitat Zitat von androtto Beitrag anzeigen
    Hälst Du das für eine gute Ergänzung oder würdest Du sagen das ist zu ähnlich wie das Montage.
    Wie würde man das sinnvol anschließen, mixer kaufen und Audiointerface, oder kann man das direkt am Montage noch
    anklinken?
    nee...der Genos is absolut was anderes denn keine Workstation indem Sinne sondern eben ein Arranger Key.
    Und...Du hast hier ja ganz andere Möglichkeiten und dazu noch die hervorragenden SA2 SA Voices, Ensemble Voices u.v.a.m.

    Und...ja...Du könntest den Montage am Main Out raus gehen und am Genos an dem SUB 3/4 einklinken. Denn die beiden SUB kann man auch als AUX IN konfigurieren.

  9. #19
    Super-Moderator Avatar von Daniel83
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    1.757

    Standard

    Erstmal danke für den Testbericht. Hut ab für die Arbeit.

    Mit diesem kleinen XY-Joystick, der das Pitch- und Mod-Wheel ersetzt, kann ich mich noch nicht anfreuden, aber das liegt sicher auch daran, dass ich mit dem KN7000 einfach die Räder gewohnt bin.
    Die Orgelsounds, insbesondere Hammond-Style, wurden anscheinend auch nicht großartig verbessert. Ansonsten macht das Genos aber einen sehr guten Eindruck, von dem ich mich ja schon überzeugen konnte bei einer Vorführung von Dennis Tegeder.

    Ich würde das Teil sofort nehmen

  10. #20
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.841

    Standard

    Zitat Zitat von eifelblitz Beitrag anzeigen
    1. Laut Beschreibung kann man wohl nicht von den AUX-Buchsen auf den Audio-Recoder aufnehmen, wäre lieb wenn Du das noch mal prüfst.
    Doch...habs grad getestet und mal den Montage an den Aux-In geknöbert...funktioniert

    Deinen 2. Punkt hab ich irgendwie noch nich so recht geschnallt was genau Du meinst. Mach mich mal etwas genauer wissend...

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alle offiziellen Infos von Yamaha zum "Genos"
    Von Musiker Lanze im Forum Yamaha "Genos"
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 18.11.2017, 08:07
  2. Neue Foren Rubrik "Yamaha Genos"
    Von Musiker Lanze im Forum News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2017, 18:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •