Keyboarderforum by Musiker Lanze

Umfrageergebnis anzeigen: Wer hätte Interesse an einer Teilnahme von Böhm beim nächsten Musikertreffen?

Teilnehmer
39. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Hab großes Interesse

    15 38,46%
  • hab kein Interesse

    24 61,54%
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39
  1. #21
    Profi Member Avatar von Balou
    Registriert seit
    16.09.2012
    Ort
    Rheinland bei Köln
    Beiträge
    488

    Standard

    Hallo zusammen,

    wenn Orgeln beim Treffen vorgeführt werden sollen, dann bitte die X3-2 von Uhl-instruments. Es würde aber sicherlich, wie schon beschrieben, eine Nische sein und sollte deshalb außerhalb des Rahmenprogramms stattfinden.

    VG

    Balou

  2. #22
    Senior Member Avatar von Hugob
    Registriert seit
    27.12.2012
    Ort
    Porta Westfalica, NRW
    Beiträge
    60

    Standard

    Hallo Balou,

    noch einmal zur Klarstellung:

    Es geht n i c h t um eine Orgelvorführung, in meiner Anregung geht es um eine mögliche, sinnvolle Erweiterung um e i n e n Hersteller pro Treffen, der dann von uns ausgesuchte Instrumente, Equipment etc. in einem von uns festgelegten Raum und zu einer von uns festgelegten Zeit zeigen kann.

    Das ist im Kern das, was ich angeregt habe!

    Falls Böhm kommen sollte, werden die ihr Silverbird-Keyboard und den entsprechenden Expander präsentieren - also keine Orgeln ...

    Grüße
    Bernd

  3. #23
    King Avatar von Georg
    Registriert seit
    22.12.2004
    Ort
    Hannover-Wettbergen
    Beiträge
    949

    Standard

    Günter hat das ja schon auf den Punkt gebracht. Vor allem aber.... ich kann mi kaum vorstellen, dass überhaupt seitens der Hersteller Interesse besteht. Zumal wird ja wohl der TYROS Nachfolger zu hoeren sein;-)

  4. #24
    Newbie Avatar von Caligula
    Registriert seit
    02.08.2017
    Ort
    Nähe Kassel
    Beiträge
    8

    Standard

    Hier mein "Senf" zu diesem Thema:

    ich finde die Idee grundsätzlich gut, aber: die Orgelhersteller wie Böhm oder Wersi haben es leider verpasst sich auf die veränderten musikalischen Bedingungen einzustellen.

    Damit meine ich vor allem folgendes:
    Die Zeiten wo sich gut betuchte Frührentner für 30.000.- DM eine Orgel als Hobby für zu Hause sind vorbei und kommen auch nicht wieder.
    Die Menschen von heute sind durch Internet und Co. aufgeklärter als früher.
    Das hat zur Folge dass es nicht einfach ist, ein Keyboard mit der Leistungsfähigkeit der Mittelklasse, zum Preis eines PKW der Mittelklasse zu verkaufen.
    Die einmanualigen Keyboards dieser Anbieter werden bei den Vorführungen auch nur sehr widerwillig gezeigt und stiefmütterlich behandelt. Es laäuft immer darauf hinaus dass nur die großen, mehrmanualigen Orgeln das einzig Wahre sind. Und da ist man schnell im Preisbereich eines Oberklasse PKW`s. Wenn man es dann wagt, auf einer dieser Produktvorführungen zu sagen dass mein Tyros dass auch alles und zum Teil sogar besser kann und das alles zu einem Bruchteil des Preises, wird man schnell sehr deutlich aus den Vorführungen hinauskomplimentiert bzw. völlig ignoriert. Dies ist mir sowohl bei Böhm als auch bei Wersi bei den letzten beiden Vorstellungen passiert. Details spare ich mir hier.
    Ich glaube aus oben genannten Gründen ist es besser auf diese Hersteller zu verzichten. Hingegen finde ich sogenannte Exoten ganz interessant da sie das musikalische Spektrum bereichern, auch wenn es sich nicht um Arranger handelt.
    In diesem Sinnen
    Keep rocking
    Caligula

  5. #25
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    854

    Standard

    Jau,

    wie "aktuell" z.B. WERSI ist, sieht man z.B. hier :

    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  6. #26
    Senior Member Avatar von Hugob
    Registriert seit
    27.12.2012
    Ort
    Porta Westfalica, NRW
    Beiträge
    60

    Standard

    ... wie aktuell??

    Also man sieht nur die Vorführer und die Orgeln - Publikum nicht vorhanden bzw. die Reaktion vom Publikum scheint gleich NULL zu sein - oder??

    Grüße
    Bernd

  7. #27
    Senior Member Avatar von Hugob
    Registriert seit
    27.12.2012
    Ort
    Porta Westfalica, NRW
    Beiträge
    60

    Standard

    ... das ist es ja gerade, was mich veranlasst hat, mal auf einen dieser Orgelhersteller zuzugehen und aufzufordern, sich mal der Konkurrenz zu stellen.

    Du wirst sehen, wenn Du in Erfurt dabei sein solltest - was ich nur wärmstens empfehlen kann - wirst Du eine einzigartige Atmosphäre vorzufinden, um diesen "hochmütigen Orgelherstellern" mal vorzuführen bzw. denen mal die Gelegenheit zu geben, zu diesen Vorwürfen Stellung zu nehmen und Ihre Produkte auch mal in direkter Konkurrenz zu den erwartbaren Neuvorstellungen von Yamaha zeigen zu können.

    Grüße
    Bernd

  8. #28
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703

    Standard

    Vermutlich hatte Holger bei dem Wort "aktuell" nicht nur ein wenig den Schalk im Nacken? Denn links neben dem Topmodell der neuen Wersi OAX Reihe steht ein kleines schwarzes Kästchen, das auch aktuell ist, denn es handelt sich um den neuen Ketron SD40 Expander. Dort werden die Änderungen gemacht und nicht an der großen teuren Orgel!
    Die OAX-Orgel soll die Messlatte bei den Instrumenten darstellen. Aber... leider scheint dies nicht so wirklich zu klappen, denn sonst müsste man sich nicht die Styles bei einer Vorführung von einem Konkurrenzprodukt holen. Wer weiß was noch alles aus der schwarzen Kiste kommt. Leider kann ich das nicht beurteilen.
    Gruß Lutz

  9. #29
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    854

    Standard

    Ich meinte mit "aktuell" sowohl die Lieder ( gäääähn ) als auch die Sounds. Die Drums / Begleitung kommen, wie von Lutz ja schon geschrieben, aus einem Expander...

    Mit dem "in Erfurt dabei sein solltest" meist Du wahrscheinlich den Walter, oder ? Ich war die letzten 4 male nämlich schon in Erfurt / Elxleben
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  10. #30
    Gott Avatar von TMT
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Zitat Zitat von Caligula Beitrag anzeigen
    Und da ist man schnell im Preisbereich eines Oberklasse PKW`s.

    Hallo Caligula,


    ja das hat aber mehr mit der Hardware, genauer gesagt mit dem Case zu tun. Das sieht man als Beispiel auch an einem neueren super teuren Synthesizer, welchen es einmal als standard Key gibt und einmal hochwertig gebaut. Technisch bis auf sogesehene Kleinigkeiten kaum ein Unterschied, der Preis jedoch ist über 20x Mal teurer beim hochwertigen Case-Modell. Wenn ich mir die Orgeln da von Wersi anschaue, dann ist das Äussere schon recht beeindruckend, was sicher den größten Teil des Geldes ausmacht. Zur Sounderzeugung und Styles jener Orgeln sollte man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, denn Orgel-Fans haben eine völlig andere Vorstellung als auf aktuelle Musiken gesonnene Keyboard-Spieler ála Entertainer. Das Interesse an einem Orgel-Klang (je nach Gattung) ist weit aus klassischer und zähflüssiger in der "Evolution", je nach Vorstellung des Herstellers. Also das muss keine Vernachlässigung sein, nur weil das neue Orgel-Modell fast gleich klingt... Das sind zum Beispiel bei neuentwickelten Hammond-Clones nur noch gefühlte Mü´s. Das Instrumente sich zwangsläufig weiter entwickeln müssen und Neues bieten ist Quatsch...

    ...Sorry nicht das es falsch rüber kommt, aber Keys von A bis Z sind mein Hobby und da schaue ich über alle Grenzen hinweg und wollte hier mal meine Makro-Ansicht wiedergeben, also nicht mehr als meine Meinung.

    Grüße,
    René
    Geändert von TMT (12.08.2017 um 21:51 Uhr)
    TAKITA MAYA TERENSIL @ YOUTUBE

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 16.04.2018, 15:25
  2. Wichtig in Sachen Buchung Hotel Musikertreffen vom 20.04. bis 22.04. 2018
    Von Musiker Lanze im Forum jährliche Musikertreffen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 25.11.2017, 20:03
  3. Infos zum Musikertreffen 2017 in Sachen Teilnahme Yamaha, Korg, Ketron etc.
    Von Musiker Lanze im Forum jährliche Musikertreffen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.04.2017, 20:29
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2016, 20:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •