Keyboarderforum by Musiker Lanze

Umfrageergebnis anzeigen: Wer hätte Interesse an einer Teilnahme von Böhm beim nächsten Musikertreffen?

Teilnehmer
39. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Hab großes Interesse

    15 38,46%
  • hab kein Interesse

    24 61,54%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. #11
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.589

    Standard

    Du hast mich wahrscheinlich missverstanden. Und raus nehmen kann ich es aus der Umfrage eh nicht mehr. Die Umfrage macht logischerweise nur Sinn, wenn nur diejenigen sich daran beteiligen, die letztendlich dann kommendes Jahr auch am Musikertreffen teilnehmen.

  2. #12
    Senior Member Avatar von Hugob
    Registriert seit
    27.12.2012
    Ort
    Porta Westfalica, NRW
    Beiträge
    60

    Standard

    Zu Eurer Info:

    Damit alle mal lesen, was ich mit Lanze vorher in etwa geschrieben habe - weil, ich wollte ja erst mal wissen, wie er dazu steht ...

    Mir geht es nicht um BÖHM speziell, sondern um die grundsätzliche Frage, ob wir nicht mal andere Hersteller zu uns einladen wollen.

    Außerdem hat BÖHM ja nun die weiterentwickelte Keyboard-Serie SILVERBIRD AT neu im Programm, die vielleicht eher in Frage kommt, als die großen Orgeln.

    Das hatte ich u.a. geschrieben:

    ""Natürlich soll der familiäre Charakter erhalten bleiben, das ist ja gerade das Schöne an Deiner Veranstaltung, auch ich als Neuling habe mich da gut aufgehoben gefühlt.

    Mir geht es hauptsächlich darum, offen für Neues zu sein. Wir alle kennen ja nun die Produkte und Sounds der drei teilnehmenden Firmen, und das ist ist auch gut so, ich selbst spiele auch ein Yamaha S770.

    An dem erwähnten Freitag finde ich auch gut, die Demos auf zwei zu beschränken, zumal ja nächstes Jahr der Nachfolger des Tyros zu erwarten ist, was ja eine interessante Sache sein wird. Der Workshops mit Jürgen am Samstag war auch OK, allerdings fand ich die Vorführungen von unserem Schweizer Kollegen etc. für mich auch nicht so interessant.

    Daher wollte ich anregen, für den Samstag pro Jahr jeweils einen neuen Hersteller einzuladen z.B. Böhm, Wersi, Orla, Hammond, Roland und andere - ob die nun Interesse haben, ist eine andere Sache.

    Die könnten in dem dritten Raum nachmittags in Abstimmung mit uns eine Präsentation aufbauen, das Produkt demomäßig vorstellen und dann zur Verfügung stehen für Fragen etc. Das Interesse, auch an Orgeln ist größer als man denkt - und wäre doch mal meine schöne Abwechslung.

    Soweit meine Gedanken dazu. Überlege das bitte nochmal - ich würde mich dann nächste Woche mal mit Böhm zusammensetzen und die Lage erkunden, entscheiden, ob die teilnehmen oder nicht können wir ja immer noch - es ist ja noch etwas Zeit! ""

    Grüße an Alle

  3. #13
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.589

    Standard

    Zitat Zitat von Hugob Beitrag anzeigen
    Daher wollte ich anregen, für den Samstag pro Jahr jeweils einen neuen Hersteller einzuladen z.B. Böhm, Wersi, Orla, Hammond, Roland und andere - ob die nun Interesse haben, ist eine andere Sache.
    wie ich Dir bereits per Mail geschrieben hatte...ich sehe in diesen Firmen für unser Treffen nur wenig Sinn.
    Roland hatte ich ja bereits vor Jahren eingeladen. Die haben zwar meine Mail gelesen (Empfangsbestätigung wurde mir gesendet), aber hatten es nicht mal für nötig gehalten zu antworten.
    Und wir sind hier eher Musiker die hauptsächlich mit Arranger Keys arbeiten. Von daher sind die speziellen Orgel-Firmen weniger relevant für uns. Zumal ja deren Produkte teilweise auch noch außerhalb von Gut und Böse liegen was die Preise betrifft.

  4. #14
    Elite Member Avatar von Playboy
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    665

    Standard

    Ich habe Interesse und hier sollten auch nur Teilnehmer des nächsten Treffens abstimmen!
    Arranger Keys finde ich auch gut und sollten auch nicht mehr als 500 Euro kosten.
    Alles darüber ist natürlich Wucher. :)
    Geändert von Playboy (30.05.2017 um 23:57 Uhr)
    __________________
    Euer Playboy

    Das "alte" Hobby ... lässt mich spielen ....
    VSTś, Hauptwerk, vArranger, Yamaha Montage 6, Yamaha Genos, Yamaha Reface DX, Korg Kronos 61, Korg Pa4x, Korg Radias, Korg PA600 Expander, Roland Integra 7, Roland BK 7m, Ketron SD 1000, diverse analoge / digitale Wersi Modelle, Boehm und meine 3 manualige GALAXIS 2018

  5. #15

    Standard

    Habe nicht abgestimmt,
    da ich ja nächstes Jahr während des Treffens durch Australien und Neuseeland reisen werde.
    Hätte ich die Wahl, so hätte ich mich für die Option "Ja" entschieden.
    Weiss auch nicht, wo das Problem ist. Schließlich hatte ich vor 2 Jahren auch mal meine Wersi OAS Orgel dabei gehabt und das Interesse auf dem Forumstreff war groß. Und das muss ja nicht das letzte Mal gewesen sein... Durch solche "Exoten" wird das Treffen doch nur bunter.
    Und sorry - die 312847ste Vorführung eines Tyros 5 erzeugt dann bei mir auch nur ein müdes Gähn, weil ich das schon so oft hatte und zweitens so ein Ding jederzeit von mir daheim beklimpert werden kann.

    Und selbst, wenn im kommenden Jahr ein Yamaha Genos zu bestaunen sein sollte, wär es doch schõn mal was anderes zu sehen als die beiden großen Monopolisten-Firmen (um es mal böse auszudrücken).

    Liebe Grüße,
    Michael

  6. #16
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.589

    Standard

    Zitat Zitat von EntertainerHeck Beitrag anzeigen
    Schließlich hatte ich vor 2 Jahren auch mal meine Wersi OAS Orgel dabei gehabt und das Interesse auf dem Forumstreff war groß.
    Das Interesse ja...nur der Geldbeutel der meisten Teilnehmer für solche Exoten wird dafür zu klein sein.

  7. #17
    Elite Member Avatar von Playboy
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    665

    Standard

    Lieber Lanze,

    so darf man das nicht sehen.
    Was nützt Yamaha mein passender Geldbeutel, wenn ich keins Ihrer Keys mehr kaufe.
    Trotzdem höre ich sie mir gerne an.
    Und wenn das Treffen eine Verkaufsveranstaltung mit Auswertung der Käufe sein soll, würde Ketron wohl nicht mehr vertreten sein. Ketron höre ich übrigens auch sehr gerne.
    Persönlich würde ich mich freuen, wenn Böhm teilnimmt und hätte auch Interesse eine solche zu erwerben.
    Auch Deine Vorführung interessiert mich, obwohl ich von Deinen Gitarren nie eine kaufen würde und ich weiß nicht, wer diese noch so alles spielt.
    Die Vielseitigkeit macht es aus. Persönlich freue ich mich wieder auf das Treffen.



    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    __________________
    Euer Playboy

    Das "alte" Hobby ... lässt mich spielen ....
    VSTś, Hauptwerk, vArranger, Yamaha Montage 6, Yamaha Genos, Yamaha Reface DX, Korg Kronos 61, Korg Pa4x, Korg Radias, Korg PA600 Expander, Roland Integra 7, Roland BK 7m, Ketron SD 1000, diverse analoge / digitale Wersi Modelle, Boehm und meine 3 manualige GALAXIS 2018

  8. #18
    XXL Member Avatar von Mixtur † R.I.P
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    282

    Standard

    Hallo ihr Musikanten, ich melde mich hier mal kurz zurück und möchte mich für eure Genesungswünsche recht herzlich bedanken. Leider konnte ich ja nicht beim diesjährigen Treffen dabei sein, aber hoffentlich dafür nächstes Jahr.
    Nun zum Thema Orgeln, im vergangenen Jahr war ich in Herdecke dabei, wo u.a. Orgeln von super guten Vorführern zu hören waren. Ich bin der Meinung, dort gehören sie auch hin. Unsere Treffen hatten von Anfang an einen anderen Charakter. Wir wollten ein schönes Wochenende erleben, wo auch junge Talente mitspielen und ihren Spass haben. Die große Anzahl der mitwirkenden Spieler, ob Profi oder Amateure die auch gemeinsam musizierten ist doch bisher prima angekommen. Vor 2 Jahren in Elxleben hatte Entertainer Heck seine Wersi Orgel mitgebracht und das war Klasse, da er einen persönliches Unterhaltungsbeitrag gezeigt hatte. Orgeln von Profis vorgeführt zu bekommen, klauen uns nur die kostbare Zeit, da sie eh kaum einer kaufen wird.
    Arranger Keyboards sind und waren auch schon vor 10 Jahren eine gemeinsame Plattform (damals noch mit Technics) wo sich Leute treffen, die sich eventuell doch mal ein neues Keyboard leisten wollen und auch zum xten mal sich von guten Vorführern berieseln lassen. Wer sich da gelangweilt fühlt, der soll doch erst mal den Vorführern zeigen, was er so drauf hat mit diesen Tischupen, oder er fährt nach Herdecke wo ma auch nur berieselt wird.
    Ich hab mir übrigens ein Pa4x geleistet, da ich nicht weiß was dieses Jahr mit Chemo so bringt und ich hab was, womit ich mich ablenken kann.
    Geändert von Mixtur † R.I.P (31.05.2017 um 15:50 Uhr)




  9. #19
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.589

    Standard

    Günter...Du triffst eigentlich den Nagel auf den Kopf...da gibts nix weiter dazu zu sagen

    Ich wünsch Dir weiterhin gute Besserung. Halt die Ohren (und auch den Rest) steif ...das wird schon wieder
    Und nächstes Jahr bist Du dann wieder mit dabei und lötest uns die Ohren mit deinem neuen Pa4X Musikant zu.

  10. #20
    Super-Moderator Avatar von Daniel83
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    1.739

    Standard

    Ich mag Orgeln und ich bin auch interessiert daran, was die aktuellen Instrumente von Böhm (und auch andere Marken, die noch existieren) so drauf haben (die Dr. Böhm Professional 2000 war ja damals ein nettes Instrument). Aber, und das sage ich ganz ehrlich, ich habe kein ernsthaftes Kaufinteresse. Für mich wäre die ganze Geschichte also nur reine Neugier und auch ein bisschen selber rumklimpern.

    Ich finde die Idee generell nicht verkehrt, aber der Charakter und ursprüngliche Sinn des Treffens sollte natürlich nicht darunter leiden.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 16.04.2018, 15:25
  2. Wichtig in Sachen Buchung Hotel Musikertreffen vom 20.04. bis 22.04. 2018
    Von Musiker Lanze im Forum jährliche Musikertreffen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 25.11.2017, 20:03
  3. Infos zum Musikertreffen 2017 in Sachen Teilnahme Yamaha, Korg, Ketron etc.
    Von Musiker Lanze im Forum jährliche Musikertreffen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.04.2017, 20:29
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2016, 20:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •