Keyboarderforum by Musiker Lanze

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.564

    Standard wer hat noch ein altes Tonbandgerät (nicht Kassette)?

    Mal `ne Frage in die Runde...hat jemand von euch eventuell noch ein altes Tonbandgerät?
    Hintergrund is der...mein Bruder hat noch ein altes Tonband mit Aufnahmen von meinem Vater und wir beide würden das gerne digitalisieren.

    Also falls wer da hilfreich sein könnte (am besten jemand der auch diese Woche beim Musikertreffen mit dabei is), das wäre echt hilfreich.

  2. #2
    XL Member Avatar von wohliks
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    Niestetal bei Kassel in Hessen
    Beiträge
    165

    Standard

    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Mal `ne Frage in die Runde...hat jemand von euch eventuell noch ein altes Tonbandgerät?
    Falls alle Stricke reißen, hätte ich auch noch eins (Akai GX-77).

    Ich komm' zwar nicht zum Musikertreff und so wäre Entfernung zwischen Kassel und Deinem Wohnort das Hauptproblem, aber wenn sich keine andere Lösung findet, könnten wir uns dazu sicher was einfallen lassen.

    Das Gerät steht im Keller, neue Gummis dafür hab' ich hier liegen - bei Bedarf würde ich das Maschinchen fit machen...
    Viele Grüße
    Bernhard

  3. #3
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.564

    Standard

    Danke Bernhard...klingt schon mal gut. Ich warte mal noch ab ob jemand der zum Treffen kommt eventuell eins hat. Dann könnte ich ihm das Tonband gleich mitgeben.
    Ansonsten gehts auch notfalls per Post.

  4. #4
    XL Member Avatar von wohliks
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    Niestetal bei Kassel in Hessen
    Beiträge
    165

    Standard

    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Danke Bernhard...klingt schon mal gut. Ich warte mal noch ab ob jemand der zum Treffen kommt eventuell eins hat. Dann könnte ich ihm das Tonband gleich mitgeben.
    Ansonsten gehts auch notfalls per Post.
    Stimmt - man muss ja nicht das Gerät zum Tonband bringen, sondern man kann das Tonband auch zum Gerät schicken...

    Wenn Dir der Inhalt des Bandes nicht zu privat ist und Du keine andere Lösung findest, kannst Du mir das Band schicken und ich kann es digitalisieren - das Equipment (Audiorecorder Olympus LS-5) wäre da, denn ich digitalisiere auch Kassetten und LPs.

    Eine Einschränkung: Das GX-77 ist jetzt ca. 7 Jahre eingemottet - wenn die Sache spruchreif wird, müsste ich sicherheitshalber erstmal prüfen, ob es mit neuen Gummis auch wirklich läuft...
    Geändert von wohliks (17.04.2017 um 17:16 Uhr)
    Viele Grüße
    Bernhard

  5. #5
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.564

    Standard

    Ich melde mich wenn dem so sein sollte.

    Gesendet von meinem KIW-L21 mit Tapatalk

  6. #6
    Profi Member Avatar von Balou
    Registriert seit
    16.09.2012
    Ort
    Rheinland bei Köln
    Beiträge
    481

    Standard

    Hallo Harald,

    ich habe eine Telefunken M15a, 1/4" Halbspur, mit 19 und 38 cm/s und eine Revox B77 Halbspur mit 7,5 und 19 cm/s einsatzbereit. Welche Spur und Bandgeschwindigkeit hatte die Originalmaschine?

    VG

    Balou

  7. #7
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.564

    Standard

    Kann ich Dir nich nicht sagen. Mein Bruder muss das Band erst mal von meinem anderen Bruder besorgen. Ich hoffe er hat es noch....danke aber schon mal fürs Angebot

    Gesendet von meinem KIW-L21 mit Tapatalk

  8. #8
    XL Member Avatar von wohliks
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    Niestetal bei Kassel in Hessen
    Beiträge
    165

    Standard

    Zitat Zitat von Balou Beitrag anzeigen
    Halbspur mit 7,5 und 19 cm/s einsatzbereit. Welche Spur und Bandgeschwindigkeit hatte die Originalmaschine?
    Äh, kleiner Tippfehler: Du meinst sicher 9,5 cm/s...

    Die Geschwindigkeit kein so großes Problem, da kann man notfalls auch mit einer falschen Geschwindigkeit digitalisieren und am PC umrechnen - sicher leidet dabei der Frequenzgang, aber das ist evtl. verschmerzbar.

    Schwieriger ist die Spur: Wenn das Band mit Viertelspur in zwei Richtungen bespielt worden ist, kann man es auf einer Halbspur-Maschine nicht abspielen. Da kommt wieder das GX-77 ins Spiel: Viertelspur 9,5 und 19 cm/s.

    Ich glaube, ich hol' das die Tage schon mal aus dem Keller - jetzt bin selbst neugierig, ob es noch tut...
    Viele Grüße
    Bernhard

  9. #9
    XL Member Avatar von wohliks
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    Niestetal bei Kassel in Hessen
    Beiträge
    165

    Standard

    Zitat Zitat von wohliks Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ich hol' das die Tage schon mal aus dem Keller - jetzt bin selbst neugierig, ob es noch tut...
    Kurzer Zwischenbericht: Den Gummis geht's erstaunlich gut, dafür ist die Mechanik verharzt - das Ding fädelt das Band nicht ein!

    Da gibt's einen Zugmagneten, der den Zahnkranz einer Kurvenscheibe einkuppeln soll, aber der macht nur "klick" statt "klack". Leider ist der so tief drinnen in der Mechanik versteckt, dass ich ohne größere Operation nicht rankomme. Aber jetzt hat das Ding meinen Ehrgeiz geweckt - ich werde mir das mal näher zu Gemüte führen...
    Viele Grüße
    Bernhard

  10. #10
    XL Member Avatar von eifelblitz
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Merode in Langerwehe bei Düren in NRW
    Beiträge
    174

    Standard

    Zitat Zitat von wohliks Beitrag anzeigen
    ...macht nur "klick" statt "klack". Leider ist der so tief drinnen in der Mechanik versteckt, dass ich ohne größere Operation nicht ran komme. Aber jetzt hat das Ding meinen Ehrgeiz geweckt - ich werde mir das mal näher zu Gemüte führen...
    Oft ein "tauber" Elko im Netzteil oder in der Nähe des Hubmagneten.

    Vernünftiges Reparieren einer verharzten Mechanik heißt komplett ausbauen, reinigen und neu fetten...

    LG
    Michael

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer ihn noch nicht kennt...
    Von eifelblitz im Forum Eigene Videos von Euch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2017, 10:21
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 20:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •