Keyboarderforum by Musiker Lanze

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37
  1. #11
    Süchtiger Avatar von fhw † R.I.P
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Sokolov/Tschechien
    Beiträge
    1.757

    Standard

    Ersteinmal vielen Dank für Eure Infos.:)

    Ich hatte es vor ca. 2 Jahren mit der Oracle Virtual Box auf diesem Win 7 PC versucht, hat dank meiner geringen PC Kenntnisse nicht funktioniert.

    Im Prinzip brauche ich das Win 7 nicht und möchte einfach nur das Win 2000 ( Vollverse ) oder XP ( Update ) drüber mauscheln, sodas ich diesen PC nur für Technics nutze. Ich möchte aber den Win-Ordner nicht löschen, weil es viel zu umständlich ist, die Startdisketten raus suchen, Pin generieren und beim Hersteller anrufen um die 2. Pin zu bekommen zum dauerhaften Freischalten.

    Früher konnte man die Win.exe und win.ini löschen und wieder neu aufspielen ... das muss doch bei Win 7 auch möglich sein.

    PC Experten gibt es hier genug, aber sie sprechen/verstehen kein Deutsch und ich kein Tschechisch.
    LG
    Heinz

    Technics KN 800, KN 2000 mit HD, KN 5000 mit...CF-Card und KN 7000

    Mein YT-Kanal hi
    er:http://www.youtube.com/user/fhw10/videos?view=0

  2. #12
    XL Member Avatar von wohliks
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    Niestetal bei Kassel in Hessen
    Beiträge
    165

    Standard

    Zitat Zitat von FeV Beitrag anzeigen
    Die m.E. beste Lösung wäre die Installation einer Virtuellen Maschine (z.B. Virtual Box) auf der dann Win XP installiert wird und somit einen vollwertigen Rechner auf einem Rechner darstellt.
    Dazu kam mir gerade noch eine Idee: Heinz schrieb nur "Rechner kaputt" - das bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass es die Festplatte samt Inhalt dahingerafft haben muss.

    Wenn sich also nicht ausgerechnet die Festplatte in den "Elektronikhimmel" verabschiedet hat, dann wäre es auch jetzt noch problemlos möglich, die WinXP-Installation zu virtualisieren, indem die Platte mit einem Adapter oder einem externen Gehäuse an einen anderen Rechner angeschlossen wird.

    Meine Erfahrung mit virtuellen Maschinen bezieht sich auf VMWare, da ist es jedenfalls kein Problem, die USB-Schnittstellen vom Hostrechner zur virtuellen Maschine "durchzureichen"...

    @Heinz: Ich hab' gerade Dein Posting gelesen - bei VMs hat sich in den letzten Jahren einiges getan: VMWare ist bei nicht-kommerzieller Nutzung kostenlos und meiner Ansicht nach in der Handhabung auch für "nicht-Computerfreaks" kein großes Problem. Vielleicht versuchst Du's nochmal - ich glaube nämlich nicht, dass es Dir gelingen wird, dem Win7-Rechner ein XP "unterzuschieben".
    Geändert von wohliks (17.02.2017 um 16:29 Uhr)
    Viele Grüße
    Bernhard

  3. #13
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703

    Standard

    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    @Lutz
    Aber die Technics Programme laufen nur unter XP noch was der Heinz ja auch geschrieben hat, zumindest einige davon.
    Das wusste ich nicht, da ich keine Technicsprogramme zuvor kannte, deswegen hatte ich nachgefragt.
    Gruß Lutz

  4. #14
    Senior Member Avatar von Gerdi43
    Registriert seit
    09.10.2009
    Ort
    Lehrte- Niedersachsen
    Beiträge
    55

    Standard

    Hallo All,
    schon mal auf dem Flohmarkt versucht? Ich habe da letztens 2 (in Worten zwei) Laptops mit XP gekauft für sagen hafte 35€ (für beide), einer mit
    80 GB Platte, mit Maus, Anleitung, Usb. Funktionstest auf dem Flohmarkt,da ja Akku. Alles ok. Wäre das denn nicht auch eine Möglichkeit?
    Gerhard:)

  5. #15
    Süchtiger Avatar von fhw † R.I.P
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Sokolov/Tschechien
    Beiträge
    1.757

    Standard

    @ Gerhard
    hier in Tschechien gibt es keine Flohmärkte und wenn, dann nur für Werkzeuge und Eisen/Autoteile.
    Einen Schlepptop mit XP habe ich auch noch, aber die HDD ist zu klein ... könnte aber ne externe nehmen.

    @ Lutz

    Techmanager, Lyrikseditor, usw kennst Du nicht?
    LG
    Heinz

    Technics KN 800, KN 2000 mit HD, KN 5000 mit...CF-Card und KN 7000

    Mein YT-Kanal hi
    er:http://www.youtube.com/user/fhw10/videos?view=0

  6. #16
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    852

    Standard

    Moin,

    das Problem bei solchen Sachen ist halt, daß man sich doch etwas mehr als ein wenig auskennen muß, egal ob als "multi-Boot-Lösung" oder in einer VM.

    Solange die "Multi-Boot-Lösung" NICHT auf dem Win 7/8/10 Bootmanager basiert ( den sollte man tunlichst nicht benutzen ! ) geht es so einigermaßen. 2 Festplatten ( NICHT PARTITIONEN ) sind dabei ein enormer Vorteil !

    Bei halbwegs aktuellen PCs ( ich habe meinen im August 2012 zusammengebaut ) braucht man aber im Prinzip gar keinen Bootmanager mehr, da das BIOS schon eine Boot-Auswahl hat ( meist mittels "F11" oder "F12" zu erreichen´).

    a) 1. Platte rein, BS Nr.1 installiert.

    b) PC aus, 1. Platte ABKLEMMEN !,

    c) 2. Platte anklemmen, BS 2 installieren.

    d) 1. Platte wieder anklemmen

    Läuft BS 1 problemlos, halt nur die Schritte b,c und d durchführen. WICHTIG ist SCHRITT b) !!!

    Jetzt beim booten bequem auswählen, von welchem Laufwerk / BS man starten möchte.
    Idealerweise dort noch in den Datenträger-Verwaltungs-Einstellungen die nicht benötigten Laufwerke ( des anderen BS ) ausblenden und fertig.
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  7. #17
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    852

    Standard

    Heinz,

    so "alte" laptops können aber normalerweise nicht von externen Platten starten...
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  8. #18
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703

    Standard

    Zitat Zitat von fhw Beitrag anzeigen

    Techmanager, Lyrikseditor, usw kennst Du nicht?
    Ich werde ganz rot, denn davon habe ich noch nichts zuvor gehört!:o
    Ich hatte auch nie etwas auf dem PC selbst gemacht. Es gab mal eine Diskette mit der man aus einem Midifile einen Style machen konnte, doch die war nur für das Keyboard selbst.
    Wurden diese Programme von Technics zur Verfügung gestellt oder musste man die kaufen?
    Gruß Lutz

  9. #19
    XXL Member Avatar von whtech3500
    Registriert seit
    16.11.2013
    Ort
    59757 Arnsberg
    Beiträge
    285

    Standard

    Hallo Lutz,

    na was wohl, dreimal darfst du raten, nur zu Info eine Festplatte mit dem Manager beim KN6000 kostete so um die 550 DM, ein Disketten Laufwerk als Ersatz ungefähr die Hälfte.
    Wenn ich richtig informiert bin.
    PS. Sie haben wie die Geier für alles Kohle genommen

    Liebe Grüße

    Werner
    Ich finde mein
    Yamaha PSR-S970 einfach nur geil




  10. #20
    Süchtiger Avatar von fhw † R.I.P
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Sokolov/Tschechien
    Beiträge
    1.757

    Standard

    Zitat Zitat von Snoopy Beitrag anzeigen
    so "alte" laptops können aber normalerweise nicht von externen Platten starten...
    das will ich ja auch nicht, sondern nur ne Externe wo alle Programme die ich brauche, mit den Freischaltungen drauf sind.:)
    Die Programme wie Techmanager, Lyrikseditor, kann man mit dem Keygenerator Freischalten ... aber alle anderen Prog. nicht.
    @ Lutz
    Ich hatte auch nie etwas auf dem PC selbst gemacht.
    das mache ich ja auch nicht, sondern fast alles am Key, spiele in den PC ein, editiere meine " Verspielerchen " und baue die Lyriks ein. Die Technic-Lyriks kann man nicht am Technics-Key eingeben ... das geht nur mit dem Lyrikseditor.
    Die Midilyriks sehen im Key be...scheiden aus.
    LG
    Heinz

    Technics KN 800, KN 2000 mit HD, KN 5000 mit...CF-Card und KN 7000

    Mein YT-Kanal hi
    er:http://www.youtube.com/user/fhw10/videos?view=0

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •