Keyboarderforum by Musiker Lanze

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Junior Member
    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    35

    Standard

    Hi,

    kurz vor Weihnachten letzten Jahres stand ich vor dem gleichen Dilemma
    wieviel Euronen ich in so'n iDings zu versenken gedenke.
    Hatte da auch unter anderem an Songbook+ gedacht und an das grosse
    Display mit 12,7".
    Bez Rechenleistung wollte ich schon das Pro,da ich keine Erfahrung hatte
    wie gross der Leistungshunger diverser SoundApps sein würde.
    Da es auch noch diverse Sample basierte recht schicke Apps gibt,ist die
    Grösse des Speichers auch nicht zu vernachlässigen.
    Und so völlig hab es auch nicht,das es gleich alles haben muss...

    Ich hab mich für den rel goldenen Mittelweg entschieden.
    Pro,wegen der Leistung
    9,7" reicht für mich wegen evntl Notendarstellung
    128 GB...man weis ja nie so richtig was man so alles noch machen möchte..
    Ohne LTE... dazu hab ich mein Smartphone..
    Trotzdem kommen ohne App Käufe rund 750 Euronen zusammen.
    Plus diverse Apps wie Midisteuerungen,SoundApps,Interface(s)
    worin ich bisher locker 300 Öcken investiert habe.
    Individuell kommt es immer darauf an,was man letztendlich haben und
    bezwecken möchte.Dazu kann man so pauschal keine Angaben machen.
    Ich für mich bin recht glücklich mit der Anschaffung trotz der recht hohen
    Investitionen.Zumal son schönes "Spielzeug" ja noch andere Dinge kann,
    als nur ne Erweiterung zu bestehendem Equipment zu sein.

    Vielleicht hilft Dir mein Post als Entscheidungshilfe.

    LG,
    Gerd

  2. #12
    Profi Member Avatar von Balou
    Registriert seit
    16.09.2012
    Ort
    Rheinland bei Köln
    Beiträge
    485

    Standard

    Hallo Gerd,

    well done! Ich kann das nur bestätigen. Alleine die Umbuchung der Tageszeitung auf ePaper erspart ca. 200 Euro im Jahr! Das iPad Pro ist inzwischen dem iPad Air 2 vorzuziehen wegen der Möglichkeit den Pencil zu verwenden. Letzlich ist es aber ein Geldfrage, nur bitte auf die nächsten 5-6 Jahre hochrechnen, denn so lange hält dieses Gerät locker bei guter Pflege.

    VG

    Balou

  3. #13
    Elite Member Avatar von Playboy
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    665

    Standard

    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Mensch Bernd...bei Dir frage ich mich immer mal, warum Du zwar immer das beste und teuerste Equipment kaufst, man aber nie von Dir mal was hört. Bist "Jäger und Sammler oder?
    256GB...wozu? Oder rammelst Du Dein iPad mit allen möglichen Apps zu die Du eh nie verwendest?
    Lieber Lanze,

    ich möchte nicht, das es mir wie dem Pali ergeht.
    Manchmal lohnt es sich Zeit zu haben und das Budget gezielt einzusetzen. :)
    Aber zurück zum Thema iPad. :) Es macht Sinn zum Pro zu greifen, wenn man das nötige Kleingeld übrig hat.
    __________________
    Euer Playboy

    Das "alte" Hobby ... lässt mich spielen ....
    VSTś, Hauptwerk, vArranger, Yamaha Montage 6, Yamaha Genos, Yamaha Reface DX, Korg Kronos 61, Korg Pa4x, Korg Radias, Korg PA600 Expander, Roland Integra 7, Roland BK 7m, Ketron SD 1000, diverse analoge / digitale Wersi Modelle, Boehm und meine 3 manualige GALAXIS 2018

  4. #14
    Member Avatar von Michael_W.
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Schmallenberg
    Beiträge
    19

    Standard

    Moin,
    nochmals vielen Dank für die zahlreichen Anregungen. Werde mich am besten mal bei einem Fachhändler umsehen und dort mal direkt vergleichen.
    Gruß aus dem Sauerland!

  5. #15
    Junior Member
    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Balou,

    vielen Dank !
    Bin recht zufrieden mit dem Dingen.
    Meine ersten Erfahrungen und Eindrücke bez gedachter Verwendung
    als T5 Ergänzung,wozu auch immer,werd ich mal in der passenden
    Rubrik IOS Apps schreiben.

    @Michael W.

    überleg Dir mal vor dem Kauf was Du genau mit dem Ipad machen möchtest.
    Auch mal im Netz gucken,ob es für Deine Verwendungszwecke die passenden Apps gibt.
    Ansonsten viel Spass mit Deinem zukünftigen Ipad.

    LG,
    Gerd

  6. #16
    Profi Member Avatar von Balou
    Registriert seit
    16.09.2012
    Ort
    Rheinland bei Köln
    Beiträge
    485

    Standard

    Hallo zusammen,

    inzwischen erstellen renommierte Filmmusik-Sound-Produzenten wie Kurt Ader ihre Sounds nicht nur für Kronos und Montage, sondern auch für das iPad oder das iPhone. So wird es ein mönströses Piano "Kolossos Piano" mit 48 gesampleten Velocity-Stufen geben, das alleine schon 25 GByte Speicherplatz verschlingt! Siehe nachfolgendes Video ab ca. 1:08:00

    https://youtu.be/s1nNmlKM9N4

    Also Speicherplatz kann man nicht genug haben - dafür braucht man aber fast kein neues Keyboard mehr, sondern nur noch eine gute MIDI-Tastatur und ein passendes gutes Audio-Interface!

    Cheers

    Balou
    Geändert von Balou (18.01.2017 um 22:24 Uhr)

  7. #17
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    854

    Standard

    Zitat Zitat von Balou Beitrag anzeigen
    ...Also Speicherplatz kann man nicht genug haben...
    Jau,

    wobei Apple eine besch... Speicherverwaltung hat. "Gelöschte" Dateien werden zwar nicht mehr angezeigt, belegen aber sehr wohl noch Speicher.

    Ich hatte es jetzt mehrfach ( Zeitung als ePaper laden, lesen, löschen ), daß nur noch 200 MB freier Platz angezeigt wurden, obwohl noch über 4 GB auf meinem 16 GB iPadAir frei waren !
    Zu lösen ist dieses Ärgernis nur ( empfiehlt sogar Apple selbst !! ) indem man ein Bakup erstellt, das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzt und dann das Backup zurückspielt.
    Dann sind ALLE Daten von vorher wieder auf dem Gerät, nur die gelöschten nicht, und es sind wieder ein paar GIGABYTE !! mehr frei.

    Das "iTune" die besch... PC-Software ist steht wohl ebenfalls außer Frage.
    Wobei nicht nur die PC Version, ich saß letztens vor einem MAC mit angeschlossenem iPadPro, ist genauso umständlich, da Dateien hin- und herzubewegen.
    Das Umbenennen von aufgenommenen Bildern geht im iPad übrigens von Haus aus GARNICHT ( ein Musikerkollege wollte seine Leadsheets fotografieren und dann als Bild mit dem Liednamen abspeichern, geht auch laut Apple-Website nicht... Apple-Jünger schrieben dazu nur, daß man doch aus den Geo-Tags und Datum alles herauslesen könne... na ja..., mein GPS ist zu 99,99% aus, und bei Leadsheets hilft´s dem Herrn auch nicht )!!!

    Das iPad als solches ist ein geiles Gerät ( vom überteuerten Preis mal abgesehen )
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  8. #18
    Member Avatar von Michael_W.
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Schmallenberg
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo zusammen,
    Snoopy hat gut beschrieben, wofür ich das Ipad verwenden möchte! Fotos von Leedsheets und Noten erstellen, danach neu speichern...! Ich habe vor das Ipad als Textmappe, Notenblatt und eventuell als Midiplayer zu nutzen. Möchte von meinen T4 die erstellten Reg`s verwenden (Benötige dazu glaube ich ein "Dymmi-File". Dazu möchte ich noch einen 2. Bildschirm anschließen können (Für meine Sängerin). Gibt es denn für mich Alternativen??? Soweit ich weiss hat der Lanze früher mit einem Android oder Windoof-Tablet gearbeitet. Möchte nicht so gerne mit einem PC oder Laptop auf die Bühne.
    Gruß aus dem Sauerland!

  9. #19
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    854

    Standard

    Hallo Michael,

    das von Dir Beschriebene ( Textmappe, Notenblatt, MIDI-Player und auch die Möglichkeit, via Bluetooth ein 2. iPad ( auf dem dann aber ebenfalls Songbook+ installiert sein muß ! ) zur Noten- / Textanzeige zu nutzen ) geht sehr gut mit dem iPad, allerdings mußt Du dann auch die Software "Songbook+" kaufen und installieren ( 45 Euro, die sich DEFINITIV lohnen !! )

    Songbook+ schaltet auch ( via MIDI ) die Regs am Tyros um respektive umgekehrt, bei Auswahl einer Tyros-Registration wird der entsprechende Eintrag auf dem iPad ausgewählt.
    Dazu sollte man am besten einen Bluetooth-MIDI-Adapter, z.B. den Yamaha MD-BT-01 ( 44 Euro ) nutzen.

    Für Android-Tablets gibt´s "MobileSheetsPro", das aber glaube ich nicht sooo umfangreich in den Funktionen ist, da kann aber Lanze sicherlich mehr zu sagen

    Suche hier mal nach Beiträgen zu Songbook+ im Forum, da wirst Du sicher fündig

    P.S.: Da man direkt aus Songbook+ heraus vorhandene Leadsheets / Noten mit dem iPad fotografieren und als PDF-Datei abspeichern kann braucht man die auch nicht umbenennen, sie werden gleich an der "richtigen" Stelle hinzugefügt.
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  10. #20
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.581

    Standard

    Zitat Zitat von Snoopy Beitrag anzeigen
    Für Android-Tablets gibt´s "MobileSheetsPro", das aber glaube ich nicht sooo umfangreich in den Funktionen ist, da kann aber Lanze sicherlich mehr zu sagen
    Doch...MobileSheets ist auch sehr umfangreich und kann auch per MIDI ein Key ansteuern, ähnlich wie das Songbook.
    Mir persönlich hat diese Software besser gefallen weil sie teilweise umfangreicher war und sich auch wesentlich besser bedienen lassen hat.
    Darüber mal etwas geschrieben hatte ich HIER

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Musik mit iOS und dem iPad
    Von Handsome im Forum Alles rund um Apps für iOS und Android
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2017, 11:52
  2. iPad& Musik Teil2
    Von musicloverT5 im Forum Alles rund um Apps für iOS und Android
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 16:20
  3. Hochladen von Bilder mit Ipad
    Von Musiker Lanze im Forum Alles rund um Apps für iOS und Android
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 06:10
  4. @ all IPAD Besitzer
    Von old-werny im Forum Hilfreiches im Musiker Alltag
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 23:31
  5. PDF Noten im IPad
    Von computabau im Forum Hilfreiches im Musiker Alltag
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 22:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •