Keyboarderforum by Musiker Lanze

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. #21
    Senior Member Avatar von Tastenwolf † R.I.P
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    06792 Sandersdorf-Brehna
    Beiträge
    63

    Standard S970

    Hi Lanze,
    es stimmt schon, wenn da nicht die hügelige Tatsatur gewesen wäre, stände das PA600 noch bei mir und ich wüßte wohl nicht, was mir entgangen wäre. So bleibt die Sache (mit dem Hobby) weiter spannend und ich beobachte die Weiterentwicklung bei Korg, vielleicht gibt es irgendwann einen Nachfolger des PA600 mit etwas Know How vom 4x sowie einer ordentlichen Tastatur wie bei meinem PA500M und dann kann ich wieder mal zuschlagen...
    LG von Wolfgang

  2. #22
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    13.772

    Standard

    off topic:

    Hat sich denn dieser oder jener, nachdem er vielleicht schon mal drüber nachgedacht hatte das Key zu kaufen, jetzt vielleicht durch Testbericht entschieden das S970 oder 770 zu kaufen? Manchmal kann ja so ein Bericht hilfreich sein, dass man sich dann doch eher dafür oder dagegen entscheidet.
    Weihnachten is ja nich mehr ewig hin und man gönnt sich doch sonst nix.
    ..
    ..

    .
    Mein YouTube

    .
    Mein Facebook Account

    Mein Equipment
    Yamaha Genos - Korg PA1000 - v3 Yammex XXL
    PA HK Lucas NANO 300 - Amp Fender G-DEC3 Thirty
    Mixer Yamaha MG16XU & AG03 - BOSS AD3 - Monitor Yamaha HS5
    Vocalist TC Helicon Voice Live 3 EXTREME - Cajon "ERakkustik"
    Gitarren - Furch D20CM - Dobro Gretsch G9220 Bobtail Roundneck - 3/4/6string Cigarbox Guitar
    Irish Bouzouki - Mandoline - Recording King RK35 5string Banjo - Ukulele
    Irish Low & Tin Whistle - Quena - Deger Pipe II (elektronischer Dudelsack)

    Mein

  3. #23

    Standard

    Interessant wäre mal der direkte Vergleich zum S950 ...

    Klar, mehr Speicher ist schon gut, aber so grundsätzlich finde ich noch nix, was wirklich einen Wechsel rechtfertigen würde. Zumindest solange man das Teil nur zu Hobbyzwecken nutzt.

  4. #24
    Senior Member Avatar von Tastenwolf † R.I.P
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    06792 Sandersdorf-Brehna
    Beiträge
    63

    Standard S970

    Für mich persönlich ist es der Klang, d.h. die Voices, hier merkt man den feinen Unterschied.
    LG von Wolfgang

  5. #25
    Newbie
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Herford
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Lanze,
    SEHR ausführlicher und hilfreicher Bericht aus der Sicht eines Anwenders, der in
    jeder Hinsicht jedem Bericht der div. Fach-Medien überlegen ist.
    DANKE

    Gruß aus Herford
    Mike

  6. #26
    Gert
    Gast

    Standard

    Hallo, das Problem mit den Tastern habe ich auch, ich habe es gemerkt als ich Midis aus dem Ordner aufgerufen habe, angespielt, gestoppt, ein anderes Midi aufgerufen, das gleiche Prozedere und irgendwann war ich wieder im Hauptmenü. geht man die Sache langsamer an passiert nichts. Also ging es mir nicht alleine so und Hauptsache, es ist nichts defekt. In der Ruhe liegt die Kraft !!!
    Geändert von Gert (16.11.2015 um 13:12 Uhr)

  7. #27
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    13.772

    Standard

    Zitat Zitat von MikevanSande Beitrag anzeigen
    Gruß aus Herford Mike
    Hallo Mike...Du wohnst in Herford? Da wohnen 2 meiner Schwestern.
    ..
    ..

    .
    Mein YouTube

    .
    Mein Facebook Account

    Mein Equipment
    Yamaha Genos - Korg PA1000 - v3 Yammex XXL
    PA HK Lucas NANO 300 - Amp Fender G-DEC3 Thirty
    Mixer Yamaha MG16XU & AG03 - BOSS AD3 - Monitor Yamaha HS5
    Vocalist TC Helicon Voice Live 3 EXTREME - Cajon "ERakkustik"
    Gitarren - Furch D20CM - Dobro Gretsch G9220 Bobtail Roundneck - 3/4/6string Cigarbox Guitar
    Irish Bouzouki - Mandoline - Recording King RK35 5string Banjo - Ukulele
    Irish Low & Tin Whistle - Quena - Deger Pipe II (elektronischer Dudelsack)

    Mein

  8. #28
    Junior Member Avatar von Teschnertron
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo Lanze,

    da du ja auch einen MotiF besitzt, könntest du mal ausprobieren, ob man ohne Computer per MIDI das PSR komplett per Manual des MotiF steuern kann, also auch per Akkord die Begleitautomatik?

    Und was deine Frage anbelangt, ob jemand sich überlegt, ein 770 oder 970 zu kaufen: Ja.

    Martin
    Yamaha PSR-S650, MOXF8, reface CS
    Roland BK-7m

  9. #29
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    13.772

    Standard

    @Martin

    Ja...geht...habs eben ausprobiert. Musst dann zum einem am Motif im Song oder Pattern Mode arbeiten weil ja nur hier der Motif auf 10 Midikanälen senden kann.
    Und Du musst natürlich am S970 im MIDI Setup entsprechend das einstellen, was Du erreichen willst.
    ..
    ..

    .
    Mein YouTube

    .
    Mein Facebook Account

    Mein Equipment
    Yamaha Genos - Korg PA1000 - v3 Yammex XXL
    PA HK Lucas NANO 300 - Amp Fender G-DEC3 Thirty
    Mixer Yamaha MG16XU & AG03 - BOSS AD3 - Monitor Yamaha HS5
    Vocalist TC Helicon Voice Live 3 EXTREME - Cajon "ERakkustik"
    Gitarren - Furch D20CM - Dobro Gretsch G9220 Bobtail Roundneck - 3/4/6string Cigarbox Guitar
    Irish Bouzouki - Mandoline - Recording King RK35 5string Banjo - Ukulele
    Irish Low & Tin Whistle - Quena - Deger Pipe II (elektronischer Dudelsack)

    Mein

  10. #30
    Junior Member Avatar von Teschnertron
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    46

    Standard

    Wegen der Kopplung MOTIF - PSR:
    Ich fragte vor allem deshalb, weil ich gerne auch auf meinem MoxF gerne ab und an eine "handelsübliche" Begleitautomatik benutzt hätte. Zwar kann man mit den Performances auch einiges erreichen, aber eine Begleitautomatik ist da einfacher.

    Leider hat Roland ja die Produktion des BK-7m eingestellt, so dass man davon ausgehen kann, dass man es neu bald nicht mehr bekommen wird, sonst wäre dieses meine erste Wahl gewesen. Ein neues PSR wäre zwar etwas "unhandlicher" als Expander, aber zunächst einmal aktuell und auch noch in ein paar Monaten erhältlich. Und es ist natürlich auch autark einsetzbar.
    Yamaha PSR-S650, MOXF8, reface CS
    Roland BK-7m

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurzweil steigt in den Keyboard Arranger Markt ein
    Von Musiker Lanze im Forum Roland, Casio, Ketron und andere Keys & Pianos
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 00:43
  2. Umfassender Testbericht Korg PA900 Keyboard
    Von Musiker Lanze im Forum Test- und Erfahrungsberichte
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 09:43
  3. Roland kommt mit einem neuen Arranger-Keyboard auf den Markt?
    Von Musiker Lanze im Forum Roland, Casio, Ketron und andere Keys & Pianos
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 23:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •