Keyboarderforum by Musiker Lanze

Seite 59 von 62 ErsteErste ... 9495556575859606162 LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 612
  1. #581
    Gott Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Das Ding hatten wir schon einmal vor ungefähr einem Jahr und mit folgendem Video:



    Trotzdem vielen Dank Christian

  2. #582
    Gott Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Nach soviel Elektronik mal wieder etwas archaisches aus einer anderen Musikkultur: Die Pferdekopfgeige.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oppermann-Enkhjargal.jpg 
Hits:	7 
Größe:	30,9 KB 
ID:	1969

    Die mongolische Pferdekopfgeige (mongolisch Morin chuur; chinesisch Matouqin) ist eine mit dem Bogen gestrichene,
    zweisaitige Kastenspießlaute, die am oberen Halsende von einem hölzernen Pferdekopf geziert wird. Sie ist das wichtigste
    Musikinstrument der Mongolen und gilt als ein Nationales Symbol der Mongolei.


    Das Instrument ähnelt in seinen Ausmaßen und der Spielhaltung einer Bassgambe und wird wie diese aufrecht, mit dem
    Resonanzkörper zwischen den Knien des Musikers gehalten. Der rechteckige oder leicht trapezförmige Resonanzkörper
    bestand früher aus einem mit Leder bespannten Holzrahmen, mit einer kleinen Öffnung auf der Rückseite. Heute sind
    aber Holzdecken mit geschnitzten F-Löchern nach europäischem Muster üblich.


    Der lange Hals wird anstelle einer Schnecke über dem Wirbelkasten von einem geschnitzten Pferdekopf abgeschlossen.
    Die beiden Saiten laufen vom unteren Ende des Körpers bis zum Kopf, wo sie mit seitenständigen Wirbeln gestimmt werden.
    In der Mitte des Körpers befindet sich ein Steg, welcher die Schwingungen auf den Resonanzkörper überträgt.

    Hier ein Video mit traditionellem mongolischen Obertongesang und der Pferdekopfgeige



  3. #583
    Gott Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Großer Sprung von der archaischen Pferdekopfgeige zu einem noch in der Entwicklung befindlichen Gerät: the Pipe

    PIPE is a voice / breath / mouth-controlled dynamic FX processor and synthesizer. It turns your voice into a powerful FX /
    beat / lead / soundscape synthesizer and it offers unprecedented levels of vocal processing, truly expanding the traditional
    boundaries of singing. Conventional singing with lyrics is also possible, and you can use the FX to add live modulations to
    your vocal performance.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	All-in-one-768x432.jpg 
Hits:	4 
Größe:	63,2 KB 
ID:	1973

    Und so klingt das Teil:


  4. #584
    Super-Moderator Avatar von Daniel83
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    1.739

    Standard

    Hatten wir das Novachord schon? Der erste in Serie gebaute polyphone Synthesizer mit Klaviatur, von der Firma Hammond. Eines der ganz wenigen Geräte der Firma, die nichts mit Orgel zu tun haben.
    Produktion zwischen 1938 und 1942, insgesamt "nur" 1069 Stück. Mittlerweile gibt es nur noch wenige Exemplare. Grund hierfür dürften wohl auch die Kondensatoren aus Wachs sein.
    Das Instrument besitzt insgesamt 169 Vakuum-Röhren und über 1000 Kondensatoren.




    Geändert von Daniel83 (23.01.2018 um 01:10 Uhr)

  5. #585
    Gott Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel83 Beitrag anzeigen
    Hatten wir das Novachord schon?
    Hatten wir schon, aber nicht mit so einem schönen Bild und Video.

  6. #586
    Newbie
    Registriert seit
    23.03.2017
    Ort
    1020 Wien, Österreich
    Beiträge
    6

    Standard

    Hab im Netz ein interessantes Video gefunden, in dem Jean Michel Jarre seine legendären Instrumente zeigt:
    https://www.youtube.com/watch?v=ctOhwRGdVvo

  7. #587
    Gott Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Zitat Zitat von Donalfredo Beitrag anzeigen
    Hab im Netz ein interessantes Video gefunden, in dem Jean Michel Jarre seine legendären Instrumente zeigt
    Prima, sehr schönes Video bei dem man auch alle Geräte einmal hören kann. Vieles davon wurde hier im Forum auch schon vorgestellt: die EKS-
    Synthies, das Mellotron, das Theremin, das Moog-Modularsystem und der Arp 2500.

  8. #588
    Gott Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    1.228

    Standard

    So, was ganz Aktuelles, der Neumann-2. Sieht so der Synthie der Zukunft aus?

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken missing-image.png  

  9. #589
    Profi Member Avatar von Balou
    Registriert seit
    16.09.2012
    Ort
    Rheinland bei Köln
    Beiträge
    481

    Standard

    HaDi,

    die haben bei Berndt abgekupfert - seine Orgel mit drei iPad-Pro sieht genau so aus!

    VG

    Balou

  10. #590
    Gott Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Zitat Zitat von Balou Beitrag anzeigen
    die haben bei Berndt abgekupfert - seine Orgel mit drei iPad-Pro sieht genau so aus!
    Kam mir doch gleich so bekannt vor. Immer diese Nachahmer.

Ähnliche Themen

  1. [B]Exotische Rockmusik[/B]
    Von Peter.S im Forum Yamaha Keyboards & Pianos
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 05:12
  2. Sammel-Thread Eurer YouTube, myspace etc. Accounts
    Von Musiker Lanze im Forum Eigene Videos von Euch
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.02.2016, 10:47
  3. Überarbeitung Thread
    Von Horst im Forum Fragen und Infos zum Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 21:08
  4. Thread Musikmesse
    Von soundexpress im Forum Fragen und Infos zum Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 21:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •