Keyboarderforum by Musiker Lanze

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32
  1. #21
    pc_baer
    Gast

    Standard nicht ganz

    Zitat Zitat von HannesW Beitrag anzeigen
    Hallo Harald,
    hatte mir 1990 ein KN800 zugelegt und erinnere mich, dass
    von der Optik her KN600 und KN800 identisch war (bis auf den Schriftzug).
    Nur in den techn. Daten gab es Unterschiede.

    Gruß Hannes

    Hallo Hannes,

    ich hab auch mal das KN 800 gehabt. Nicht nur die technischen Daten auch die vorhanden Funktionen waren unterschiedlich. Darum kam für mich das 600er nicht in Frage. Äußerlich auf der linken und rechten Seite der Bedienfelder im oberen Bereich gut erkennbar, dass beim KN 600 einige Knöpfe nicht vorhanden sind.

    Gruß Enzo

  2. #22
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.658

    Standard

    So...hab grad wieder mal ein Bild ergänzt mit einer KN 6000 Spezial Umbau mit Akkordeon Tastatur.

  3. #23
    XXL Member Avatar von fiutare
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    214

    Standard Ein alter Mann erzählt vom Krieg....

    Ich bin im Nachhinein mal wieder total geplättet, wie ich ab 1987 mit dem SX-K700 mit 32(!!) Rhythmen jahrelang auf der Bühne gerockt habe. Gut, ich habe den einen oder anderen Style selbst programmiert (zB Billy Jean/Michael Jackson!!), aber da war jede Menge Kreativität gefragt, wenn ich denke, wie viele Styles heute ein Tyros5 mitbringt.

    Was mir noch besonders in Erinnerung ist: Für das Tempo gab es nur einen Schieberegler(!!) mit eingravierten Tempoangaben. Display Fehlanzeige. Allerdings - und das war ein gewaltiger Fortschritt: Man konnte 4(!!) Panel-Registrations machen. Da das natürlich bei weitem nicht ausreichend war, habe ich stapelweise die superteuren Memory-Cards gekauft, da kostete eine rund 100.- DM. Ich hatte mehr als ein Dutzend davon, auf jedem war Platz für weitere 4 Speicherplätze. Die konnte man vorladen, während man am Spielen war. Wenn also mein Saxophonpartner mir andeutete "wir spielen als Nächstes Unchain my Heart", kuckte ich auf meine Liste, holte während dem Spielen Card #6 aus der Box, die alte raus, die neue rein, sobald der Song zu Ende war, zack, zwei Knöpfe gedrückt, die neue Einstellung war bereit.

    Das war Stress pur. Aber irgendwie geil. Früher eben.

    :p
    Geändert von fiutare (09.03.2014 um 19:10 Uhr)

  4. #24
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.658

    Standard

    ja ja...is schon Wahnsinn was sich bei den Keys mittlerweile alles getan hat und vor allem..wie genial die klingen. Mit dem T5 hast Du schon das beste derzeitige Key und mit dem kann man absolut geile Mucke machen.

  5. #25
    XXL Member Avatar von fiutare
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    214

    Standard

    Juhu, ich hab ein altes Pic gefunden. Ich mit meinem Saxophonspieler und dem guten Technics SX-K700, oben drüber das Casio. Muss das CZ1 gewesen sein, das damalige Spitzen-Casio. Links erkennt man schwach meine beiden Yamaha-Drumcomputer. Oben das RX-7, unten das RX-15. Darauf lagen fertig von mir programmierte Drumparts eines Songs, die synchron über Midi als Slave (Clock!) vom Technics angesteuert wurden (zB Crocket's Theme, unser "Opener" jedes Auftrittes). Das waren gewissermassen die Vorläufer der Midi-Files, haha. Aber immerhin selbst erstellt. Das muss so 1986 gewesen sein. Ich sooo jung, haha!

    Und unser ganzer Stolz: Zeck Boxen aus Waldkirch (mit EV-Speakern) Ein Muss für jeden Mucker. Die haben jede Bude gerockt!

    Yeah yeah! Those were the times!!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20130803_0104.jpg  

  6. #26
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.658

    Standard

    Zitat Zitat von fiutare Beitrag anzeigen
    dem guten Technics SX-K700,
    Jipp...die guten alten Hupen von Technics.

  7. #27
    XXL Member Avatar von fiutare
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    214

    Standard

    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Jipp...die guten alten Hupen von Technics.

    Was mich an diesem Key sehr begeistert hat, war die Tatsache, dass ein Drum Fill (es gab nur eines) nach so einer Art Zufallsprinzip immer ein leicht variiertes Muster hervorgerufen hat. Und einen Saudruck hatten die Drums.

    Die Begleitmuster waren damals noch vergleichsweise einfach, statisch. Rhythmische Pattern. Das erste Instrument, was die Begleitautomatik revolutionierte, war dann das Roland E20. Das hat Ende der 80er (1988) für ein Erdbeben gesorgt mit seinen melodielastigen Begleitarrangements.....

    Sorry für die oben widersprüchlichen Zeitangaben....1987, 1986...alles schon soo lange her, eh egal...
    Geändert von fiutare (11.03.2014 um 08:45 Uhr)

  8. #28
    Member Avatar von hdepasteur
    Registriert seit
    10.08.2014
    Ort
    D-47877 Willich, NRW
    Beiträge
    19

    Beitrag Sx - kn 650

    Hallo Lanze,

    ich schreibe mir zu meinen Stücken die ich spiele immer die Harmoniefolge und den Rhythmus bzw. die Nummer des Styles auf. Jetzt habe ich so viele Stücke noch von meiner alten SX-KN 650 wo dann die Nummer 051 als Begleitung steht. Da es die KN650 nicht mehr gibt, muss ich jetzt immer wenn ich ein altes Stück neu einspiele stundenlang rumfummeln mit was für ein Style ich da wohl gespielt habe.

    Kann mir jemand von der SX-KN650 die Auflistung der Nummer zu den passenden Rhythmus noch posten ? Oder besser die Anleitung da müsste ja auch alles drin stehen ?

    Gruß
    Dieter

  9. #29
    XXL Member Avatar von edgarwinter
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    262

    Standard

    Hallo Dieter,

    ich habe Dir eine eMail mit den gewünschten Daten übersandt.

    Viele Grüße

    Edgar
    -----------------------------------------------
    In dubio pro Technics
    -----------------------------------------------

  10. #30
    Member Avatar von hdepasteur
    Registriert seit
    10.08.2014
    Ort
    D-47877 Willich, NRW
    Beiträge
    19

    Beitrag

    Hallo Edgar,

    vielen, vielen, Dank

    jetzt ist die Welt wieder in Ordnung. Alles ist lesbar und genau das was ich suchte. Ich hoffe ich kann mich irgendwann erkenntlich zeigen !!!

    Gruß

    Dieter

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sammlung aller Technics-Instrumente
    Von edgarwinter im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 18:00
  2. Technische Daten, Bilder zu jeder Menge Keyboards, Synth, Pianos etc. (auch Technics)
    Von Musiker Lanze im Forum Hilfreiches im Musiker Alltag
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 22:55
  3. Der Versuch ehemalige Technics Mitarbeiter für`s Forum zu gewinnen.
    Von Musiker Lanze im Forum Fragen und Infos zum Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 07:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •